Sie sind hier: Familie & Soziales

Gesucht:

Berufsbetreuer/-innen für selbstständige Tätigkeit im Stadtgebiet Koblenz

Die Anforderungen an diese Tätigkeit sind vielfältig. Rechtskenntnisse, Grundkenntnisse aus Psychologie, Psychiatrie, Pflege und allgemeiner Medizin, Wissen um die staatlichen und nicht staatlichen Unterstützungs- und Versorgungsangebote müssen die Berufsbetreuer/-innen mitbringen.

Zu den Aufgaben der Betreuungsbehörde der Stadtverwaltung Koblenz gehört es dem Betreuungsgericht Koblenz geeignete Berufsbetreuer/-innen zu benennen.

Berufsbetreuer-/innen, die dem Betreuungsgericht als geeignet von der Betreuungsbehörde vorgeschlagen werden, müssen nachfolgende Voraussetzungen erfüllen.

Unabdingbar sind eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie einige Jahre Berufserfahrung. In unserem Einzugsgebiet haben die meisten Berufsbetreuer/-innen ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit oder Sozialpädagogik.

Für die Tätigkeit qualifiziert sind auch Psycholog/-innen, Jurist/-innen, Betriebswirt/-innen und Bewerber/-innen aus dem geisteswissenschaftlichen Bereich.

Gegebenenfalls können auch Quereinsteiger mit entsprechender Berufs- und Lebenserfahrung als Berufsbetreuer/-innen tätig werden.

Eine komplette Übersicht zur Suche nach Berufsbetreuern/innen mit Auflistung der weiteren fachlichen, organisatorischen und persönlichen Voraussetzungen finden Sie hier zum Herunterladen.


Auskünfte erhalten Sie bei der

Betreuungsbehörde der Stadtverwaltung Koblenz
Frau Ursula Lang
Telefon: 0261 129-2238
Telefax: 0261 129-2250
E-Mail: betreuungsbehoerde@stadt.koblenz.de

Bürgerservice A - Z

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K 
L  M  N  O  P  R  S  T  U  V 
W  X  Y  Z 

Kindertagespflege

Kinderaugen - Foto: Thomas Frey
Eine spannende Aufgabe

weiter

Pflegeeltern

Kinderaugen
Pflegeeltern - Gut für die Kinder

weiter

Häufig gesucht

Weiterführende Links

Externe Webservices

Bundesfreiwilligendienst

Link: Bundesfreiwilligendienst für meine Stadt

Gemeinsam besser wohnen!

Wohnen für Hilfe - Wohnraumprojekte in Koblenz - Link auf www.wohnen-fuer-hilfe.de