Sie sind hier: Wirtschaft & Verkehr > Gewerbe-/Industriegebiete > Gewerbegebiete

Gewerbe-/Industriegebiete


Industriegebiet A61/ Güterverkehrszentrum Koblenz

Industriegebiet A61/ Güterverkehrszentrum Koblenz
Luftbild Industriegebiet A61/ Güterverkehrszentrum Koblenz
Im Industriegebiet A61 stehen erschlossene Industriebaugrundstücke in der Größenordnung von  5.000 bis 20.000 m²  noch zur Verfügung. 13 Unternehmen haben seither im Industriegebiet an der A61 neue Logistikgebäude oder Produktionsgebäude errichtet. Hierzu zählen neben mittelständischen Unternehmen auch Global Player wie Dachser, Griesson de Beukelaer und trans-o-flex. Mehr als 500 Arbeitsplätze in den Bereichen Logistik, Gewerbe und industrienahen Dienstleistungen konnten bisher dort angesiedelt oder gesichert werden. Im Jahr 2011 hat das Stahlbauunternehmen J.J. Brühl sein neues Produktionsgebäude errichtet, um den Betriebsstandort von Koblenz-Horchheim an die A61 verlegen zu können.
Derzeit baut die Firma Canyon Bicycles ein neues Lager- und Versandzentrum und die Fa. Reca Plastics wird ihren Firmenstandort nach Koblenz an die Zaunheimer Str. verlagern und ein neues Produktionsgebäude errichten. Die Attraktivität des Industriegebiets spiegelt sich auch darin wieder, dass die neue Polizeiautobahnstation an der Straße Am Rübenacher Wald im nächsten Jahr gebaut wird.
 
Das Güterverkehrszentrum Koblenz bietet Wirtschaftsunternehmen ideale Voraussetzungen durch Marktnähe und eine rationelle Logistik. Wenn Sie einen erstklassigen Logistikstandort mit exzellenter Verkehrsinfrastruktur suchen, dann sind Sie in Koblenz an der A61 richtig.

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Koblenz mbH bietet aktuell noch rund 25.000 m² Industrieflächen in unterschiedlichen Grundstücksgrößen ab ca. 2.000 m² an; die maximale Grundstücksgröße liegt bei rd. 20.000 m².

Ab Mitte 2015 stehen voraussichtlich weitere 45.000 m² Industriebauflächen an der Zaunheimer Straße zu Verfügung.

Industriegbiet A61/ Güterverkehrszentrum Koblenz - Bebauungsplan 257 c