Sie sind hier: Verwaltung & Politik

Verwaltung & Politik

Sanierungsvermerk nach § 143 BauGB

Fachamt: Amt für Stadtentwicklung und Bauordnung

Dienstleistung: Die Gemeinde kann ein Gebiet, in dem eine städtebauliche Sanierungsmaßnahme durchgeführt werden soll, durch Beschluss förmlich als Sanierungsgebiet festlegen (§ 142 Baugesetzbuch -BauGB-).
Die Gemeinde hat die Sanierungssatzung ortsüblich bekannt zu machen. Anschließend wird die rechtsverbindliche Sanierungssatzung zusammen mit den von der Satzung betroffenen, einzeln aufgeführten Grundstücken dem Grundbuchamt mitgeteilt. Das Grundbuchamt hat in die Grundbücher dieser Grundstücke einzutragen, dass eine Sanierung durchgeführt wird (Sanierungsvermerk).

Sanierungsstelle beim Amt für Stadtentwicklung und Bauordnung
Ansprechpartner:

Herr Gorges: Tel. 0261/129 - 31 41
Hans-Werner.Gorges@stadt.koblenz.de