Sie sind hier: Verwaltung & Politik

Verwaltung & Politik

Schulsozialarbeit

Fachamt: Amt für Jugend, Familie, Senioren und Soziales

Dienstleistung:

Schulsozialarbeit
 
Schulsozialarbeit bezieht sich in ihren Aufgaben und Angeboten auf die Ausführungen zur (Jugendarbeit und) Jugendsozialarbeit in (§ 11 und) §13 KJHG. Die MitarbeiterInnen der Schulsozialarbeit sind in erster Linie AnsprechpartnerInnen für die SchülerInnen der jeweiligen Schule.

Die Schulsozialarbeit ist als eigenständiges Handlungsfeld der Jugendhilfe in den jeweiligen Schulen tätig. Primärer und wichtigster Kooperationspartner ist die Schule, d. h. die Schulleitung, das Lehrerkollegium und weitere MitarbeiterInnen. Darüber hinaus orientiert sich die Schulsozialarbeit auf das Gemeinwesen und leistet auch dort Kooperationsarbeit. In der Beratung arbeitet sie bei komplexen Problemlagen mit amtsinternen und anderen Fachdiensten zusammen.

Sie schafft durch spezifische sozialpädagogische Interventionen soziale Rahmenbedingungen, um den SchülerInnen einen erfolgreichen Schulabschluss zu ermöglichen. Hierdurch werden Chancen geschaffen, damit die SchülerInnen ein selbstständiges Leben führen können.

Folgende Arbeitsschwerpunkte werden von allen SchulsozialarbeiterInnen in unterschiedlicher Gewichtung durchgeführt:

• Beratung von SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen
• Beratung und Angebote zur Berufsorientierung
• Offene Gruppenangebote und Ferienaktionen
• Sozialpädagogische Mitwirkung in Unterrichtseinheiten
• Kooperationsarbeit, Vernetzung im Stadtteil bzw. Stadtteilarbeit 
• Besondere Projekte

Die Schulsozialarbeit in städtischer Trägerschaft ist an folgenden Schulen etabliert:

• Realschule plus auf der Karthause
• Goethe- Realschule plus, Lützel
• Clemens-Brentano-/Overberg Realschule plus Koblenz
• Albert Schweitzer Realschule plus, Asterstein
• Integrierte Gesamtschule Koblenz, Metternich
• Berufsbildende Schule Wirtschaft, Goldgrube
• Hans-Zulliger-Schule, Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen, Lützel
• Diesterweg-Schule, Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen und sozial-emotionale Entwicklung, Altstadt

Die Schulsozialarbeit an den Realschulen plus der Integrierten Gesamtschule Koblenz (IGS) mit gymnasialer Oberstufe und der Berufsbildenden Schule Wirtschaft Koblenz (BBSW) wird vom Land anteilig gefördert.

Es  sind für die Schulsozialarbeit der Stadtverwaltung Koblenz Kooperationsverträge mit den jeweiligen Schulen erstellt. Die veröffentlichte Konzeption und ein ausführlicher Jahresbericht der Schulsozialarbeit können angefordert werden.

Ausweitung des Angebotes der Schulsozialarbeit

Mit der Einführung des Bildungs- und Teilhabepakets wurden den Kommunen befristet bis 31.12.2013 Mittel für die Schulsozialarbeit zur Verfügung gestellt. Mit diesem Mitteln wurden drei Projekte im Bereich Prävention, Beratung und Intervention an Koblenzer Schulen in verschiedenen Altersstufen von freien Trägern der Jugendhilfe in der Stadt Koblenz auf Grund eingereichter Konzeptionen durchgeführt.

Der Stadtrat hat im Zuge der Haushaltsentscheidung 2014 die Mittel zur Fortführung der Projekte eingestellt, so dass diese erfolgreiche Unterstützung für Kinder, Jugendliche, Eltern und Lehrkräfte weiter vorgehalten werden kann. Der Stadtrat hat damit eine wichtige Entscheidung zur Sicherung eines dringend notwendigen Angebotes der Jugendhilfe in Koblenz getroffen.

Somit ist seit 2014 Schulsozialarbeit an allen Koblenzer Gymnasien mit einem Gesamtstellenumfang von 2 Vollzeit-Äquivalenten dauerhaft implementiert. Träger ist hier der Caritasverband Koblenz e.V. – ambulante Jugendhilfe.

Für die Grundschulen stehen 2,5 Stellen als Beratungs- und Präventionsangebote zur Verfügung. Dieses Angebot wird vom freien Träger „Kinder- und Jugendhilfe Arenberg“ durchgeführt.
Das beim Internationalen Bund eingerichtete Projekt für Schulverweigerung wird dauerhalt weitergeführt. Es ist mit 1,75 Stellen ausgestattet.

Postanschrift:

Stadtverwaltung Koblenz
Amt für Jugend, Familie, Senioren und Soziales
Abteilung IV - Schulsozialarbeit -
Postfach 20 15 51
56015 Koblenz

Dienstgebäude:

Verwaltungshochhaus "Schängel-Center"
Rathauspassage 2
56068 Koblenz

Ansprechpartner Sachbereichsleiter Kinder- und Jugendförderung
Herr Thomas Muth
Telefon: 0261-129-2320
Telefax: 0261-129-2300
Zimmer-Nr. 1201
E-Mail: thomas.muth@stadt.koblenz.de

Standorte der Schulsozialarbeit


Ansprechpartner Schulsozialarbeit Goethe-Realschule plus
Herr Thomas Schulte-Wissermann
Brenderweg 123
56070 Koblenz
Telefon: 0261-9824962
Telefax: 0261-890231
E-Mail: thomas.schulte-wissermann@stadt.koblenz.de

Ansprechpartnerin Schulsozialarbeit Hans-Zulliger-Schule
Frau Doris Viehmann
Brenderweg 23
56070 Koblenz
Telefon: 0261-96358115
Telefax: 0261-9887293
E-Mail: doris.viehmann@stadt.koblenz.de
 
Ansprechpartner Schulsozialarbeit an Realschule plus auf der Karthause
Herr Uwe Ecker
Gothaer Straße 23 - 48
56075 Koblenz
Telefon: 0261-9429137
E-Mail: uwe.ecker@stadt.koblenz.de

Ansprechpartnerin Schulsozialarbeit Diesterwegschule
Frau Ulrike Jünger
Kastorpfaffenstraße 9 - 11
56068 Koblenz
Telefon: 0261-1330117
Telefax: 0261-1330118
E-Mail: ulrike.juenger@stadt.koblenz.de

Ansprechpartnerin Schulsozialarbeit Clemens-Brentano-/ Overberg Realschule plus Koblenz
Frau Anke Theisen
Telefon: 0261-91469063
Telefax: 0261-37326
E-Mail: anke.theisen@stadt.koblenz.de

Ansprechpartnerin
Schulsozialarbeit Clemens-Brentano-/ Overberg Realschule plus Koblenz
Frau Janine Stahl von Zabern 
Weißer Gasse 6
56068 Koblenz
Telefon: 0261-91469065
Telefax: 0261-37326
E-Mail: janine.vonzabern@stadt.koblenz.de

AnsprechpartnerIn Schulsozialarbeit Albert Schweitzer Realschule plus Asterstein
Erwin Groß
Lehrhohl 46
56077 Koblenz
Telefon: 0261-88965920
Telefax: 0261-8896591   (Sekretariat)
E-Mail: erwin.gross@stadt.koblenz.de

Ansprechpartnerinnnen Schulsozialarbeit Integrierte Gesamtschule Koblenz
Frau Danijela Topic
Frau Simone Lorenz
Johannesstraße 58 - 60
56070 Koblenz
Telefon: 0261-983363-270
Telefax: 0261-983363-199
E-Mail: danijela.topic@stadt.koblenz.de
E-Mail: simone.lorenz@stadt.koblenz.de

Ansprechpartnerinnen Schulsozialarbeit Berufsbildende Schule Wirtschaft
Frau Alexandra Haußmann
Frau Katja Kappus
Cusanusstraße 25
56073 Koblenz
Telefon: 0261-40407-29
Telefon: 0261-40407-22
Telefax: 0261-40407-59
E-Mail: alexandra.haussmann@stadt.koblenz.de
E-Mail: katja.kappus@stadt.koblenz.de

Ansprechpartner Jobfux Goethe-Realschule plus
Herr Oliver Kreuter-Maagh
Brenderweg 123
56070 Koblenz
Telefon: 0261-9822891
Telefax: 0261-890231
E-Mail: oliver.kreuter@stadt.koblenz.de

Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und Donnerstag von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr; Mittwochs ganztägig geschlossen.

Links:
Goethe-Realschule plus Koblenz
Hans-Zulliger-Schule Koblenz
Diesterwegschule Koblenz
Clemens-Brentano-/Overberg Realschule plus Koblenz
Albert Schweitzer Realschule plus Koblenz-Asterstein
Integrierte Gesamtschule Koblenz
Realschule plus auf der Karthause
Berufsbildende Schule Wirtschaft