Sie sind hier: Verwaltung & Politik

Pressemeldungen

Erster Bürgerentscheid in Koblenz - Helfer gesucht

Zum ersten Mal in der Geschichte der Stadt Koblenz findet am Sonntag, 18. März 2018 ein Bürgerentscheid statt. Alle abstimmungsberechtigten Koblenzerinnen und Koblenzer sind aufgerufen, sich für oder gegen die flächendeckende Einführung von Ortsbezirken zu entscheiden.

Das Stadtgebiet wird in 50 Abstimmungsbezirke aufgeteilt. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, werden 400 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer benötigt. Ähnlich einem Wahlgang werden sie dafür sorgen, dass die Abstimmungsberechtigten ihren Abstimmungszettel in die dafür vorgesehene Urne einwerfen können.
Wer sich engagieren möchte, kann sich über das Internet melden unter wahlen.koblenz.de oder direkt bei der Abteilung Wahlen des Ordnungsamtes
Ludwig-Erhard-Str. 2
56073 Koblenz
Fax: 0261/129-4600
Telefonnummer: 0261/129-4446.
wahlen@stadt.koblenz.de
Alle ehrenamtlichen Abstimmungshelfer erhalten eine Aufwandsentschädigung in Form eines Erfrischungsgeldes in Höhe von 21,--€.

Bürgerservice A - Z

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K 
L  M  N  O  P  R  S  T  U  V 
W  X  Y  Z 

Newsletter