Sie sind hier: Verwaltung & Politik

Pressemeldungen

Koblenzer „Tag des offenen Denkmals“ im Rathaus-Innenhof eröffnet


Oberbürgermeister David Langner, Kulturdezernentin Dr. Margit Theis-Scholz und Ortskurator Erich Engelke von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz eröffneten am Sonntagmorgen den „25. Tag des offenen Denkmals“, an dem erstmals auch das Koblenzer Rathaus teilnahm und besichtigt werden konnte. Der OB dankte allen an der Organisation der Veranstaltung Beteiligten. Er hob in seiner Rede hervor, dass im Laufe der Jahrhunderte Menschen aus vielen Ländern beim Bau der Koblenzer Baudenkmäler beteiligt waren, sie quasi „international“ seien. Der „Tag des offenen Denkmals“ sei damit auch ein Beitrag gegen die aktuell diskutierte Fremdenfeindlichkeit im Land.

Bürgerservice A - Z

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K 
L  M  N  O  P  R  S  T  U  V 
W  X  Y  Z 

Newsletter