Sie sind hier: Verwaltung & Politik

Pressemeldungen

Weltkindertag in Koblenz: Übergabe Ort der Kinderrechte 2018

In Koblenz ist es schon Tradition, im Rahmen der Woche der Kinderrechte einen „Ort der Kinderrechte“ künstlerisch von Kindern und Jugendlichen zu gestalten. Die jährliche Aktion steht unter dem Motto: Unterschiedliche Gruppierungen gestalten an unterschiedlichen Orten mit unterschiedlichen Materialien dauerhaft im öffentlichen Raum platzierte Kunstwerke, die die Kinderechte präsentieren. Die Gestaltung des Ortes der Kinderrechte 2018 haben Kinder und Jugendliche der Mädchen-Nähwerkstatt Lützel übernommen. Die künstlerische Begleitung hatte die Künstlerin Claudia Deuser.

Das Kunstwerk greift das Kinderrecht auf Freizeit, Spiel und Teilnahme am kulturellen und künstlerischen Leben auf.

Der Ort der Kinderrechte wird am Freitag, 21.09. um 14:00 durch Kulturdezernentin Dr. Margit Theis-Scholz der Öffentlichkeit übergeben. Das Kunstwerk ist im Außenbereich des Bürgerzentrums Lützel installiert. Interessierte sind herzlich willkommen.

Das Jugendamt der Stadt Koblenz als Initiator, das Kinder- und Jugendbüro, und die Jugendkunstwerkstatt Koblenz e.V. als Projektdurchführende beteiligen sich mit dem „Ort der Kinderrechte“ seit 2009 an der Woche der Kinderrechte des Landes Rheinland-Pfalz

Bürgerservice A - Z

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K 
L  M  N  O  P  R  S  T  U  V 
W  X  Y  Z 

Newsletter