Sie sind hier: Verwaltung & Politik

Pressemeldungen

Kanalerneuerung Moltkestraße

Die Koblenzer Stadtentwässerung beginnt ab Mitte Oktober 2018 mit den Bauarbeiten für die Erneuerung des Kanals in der Moltkestraße. Gleichzeitig werden auch die Hausanschlüsse bis zur Grundstücksgrenze erneuert.

Die vorgesehene Bauzeit beträgt rund 4 Monate (ab Mitte Oktober 2018 bis Ende Februar 2019), vorausgesetzt, dass keine besonderen Umstände eine Verzögerung bewirken.

Um die Einschränkungen für die Anwohner möglichst gering zu halten wird die Baumaßnahme unter Vollsperrung durchgeführt. Für Anlieger werden Zufahrtsmöglichkeiten bis zur Baustelle geschaffen. Die Zufahrten zu den Parkplätzen und Garagen bleiben, solange es der Baufortgang erlaubt, erreichbar.

Wenn der Kanalbau direkt vor den Zufahrten betrieben wird, können die Grundstücke nicht angefahren werden. Stadtentwässerung und bauausführende Firma sind bemüht, diese Behinderungen so kurz wie möglich zu halten. Die fußläufige Erreichbarkeit der Grundstücke ist durchgehend gewährleistet.

Die Stadtentwässerung Koblenz bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die erforderliche Baumaßnahme.

Bürgerservice A - Z

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K 
L  M  N  O  P  R  S  T  U  V 
W  X  Y  Z 

Newsletter