Stattstrand_Girls.jpg

Leben in Koblenz

Tennis

Koblenz Open 2023


Sonntag 29. Januar - Sonntag, 5. Februar 2023
CGM Arena


Tolle Nachrichten für alle Tennisfans: Das ATP Challenger Turnier feiert nach 3 Jahren endlich sein Comeback. Vom 29.1. bis 5.2.2023 verwandelt sich die CGM Arena wieder in eine Tennis-Arena der Extraklasse, Weltklasse-Tennis inklusive.

Mit einem neuen Veranstalter und Turnierkonzept konnten zahlreiche Erfolge im Sponsoring und der Weiterentwicklung des Turniers erzielt werden. Zum einen konnte mit dem Outlet Montabaur erstmals ein Presenting Partner gewonnen werden, zum anderen konnte auch durch die Unterstützung der ATP, ein Upgrade in der Turnierkategorie und beim Preisgeld erzielt werden. 2023 werden insgesamt 118.000 Euro Preisgeld ausgeschüttet, dass sollte ein noch stärkeres Teilnehmerfeld inklusive einiger Top 50 Spieler mit sich bringen. Durch die Preisgeld-Erhöhung steigt das Turnier zum Challenger 100 auf. Der Turniersieger erhält somit 100 ATP Weltranglistenpunkte sowie 16.020 Euro Preisgeld.

„Wir sind stolz Deutschlands größtes ATP Indoor Turnier zu sein, dazu sind wir in der Kalenderwoche 5 das größte ATP Turnier der Welt,“ so Turnierdirektor Lars Zimmermann. „Der neue Termin direkt nach den Australian Open und die Tatsache, dass wir das einzige Turnier in Europa sind, bringt hoffentlich starke Teilnehmer nach Koblenz.“

Die Teilnehmerliste verkünden die neuen Veranstalter am 12. Januar auf der Pressekonferenz. Der Turnieretat konnte mehr als verdoppelt werden, Teil des neuen Turnierkonzepts ist auch der neue Koblenz Open Turnierbeirat, zu dem u.a. auch der Oberbürgermeister der Stadt Koblenz, David Langner sowie der Präsident des Deutschen Tennis Bund e.V., Dietloff von Arnim gehören. Zudem sind ausgewählte Netzwerker, Funktionäre und Sponsoren und Partner vertreten.

„Wir wollen die Koblenz Open langfristig etablieren und weiterentwickeln. Dafür brauchen wir Berater und ein Netzwerk aus Persönlichkeiten und Turniernahen Personen,“ so Turnierdirektor und Veranstalter Lars Zimmermann.

Oberbürgermeister Stadt Koblenz, David Langner: „Ich freue mich ganz besonders, dass dieses große Tennisturnier zurück in der CGM Arena ist. Der neue und erfahrene Veranstalter hat durch die Aufwertung der Kategorie direkt ein starkes Signal gesetzt. Nun sind wir gespannt auf den Turnierstart und freuen uns Deutschlands größtes Herren Indoor Tennisturnier dem Koblenzer Publikum präsentieren zu können!“

Präsident Deutscher Tennis Bund e.V., Dietloff von Arnim: „Die Koblenz Open powered by Outlet Montabaur sind zurück! Das ist ein starkes Signal für unsere Turnierlandschaft und den Tennisstandort Deutschland. Wir freuen uns, dass ein Weg gefunden wurde, das Challenger Turnier mit dem neuen und erfahrenen Veranstalter-Team rund um Lars Zimmermann zu reanimieren und sogar eine Aufwertung der Kategorie zu einem Challenger 100 zu erzielen. Das somit größte ATP Indoor Hallenturnier Deutschlands wird die Zuschauer sportlich begeistern und Spitzentennis in die CGM Arena bringen.“

Der neue Veranstalter, Inside Out, wird von den erfahrenen Gesellschaftern Lars Zimmermann und Dirk Hägele geführt. Die beiden erwiesenen Tennis- und Event-Experten bringen ein größtenteils neues Turnierteam sowie viel Erfahrung mit nach Koblenz. So sind die beiden seit Jahrzehnten bereits im Sport und Event Bereich tätig, besonders im Tennis haben die beiden Ihre Spuren hinterlassen. Der ehemalige Tennisprofi und Bundesligaspieler Lars Zimmermann beispielweise führte bereits Projekte wie die Porsche European Open, den weltgrößten Challenger in Braunschweig, zeichnete sich aber auch schon für andere Bereiche am Hamburger Rothenbaum, den BMW Open in München oder auch den Porsche Tennis Grand Prix in Stuttgart verantwortlich. Außerdem betreute er Spieler wie Andreas Beck, Daniel Altmaier oder auch Björn Phau im Management. Lars‘ Partner Dirk Hägele ist auch bereits seit über einem Jahrzehnt im Tennis und Eventbereich tätig. Vor allem verantwortet er seit Jahren verschiedene Bereiche des Porsche Tennis Grand Prix, aber führt auch die Agentur TWA Sports in Stuttgart.


Ticketing

Ticketshop auf www.koblenz-open.com


Eigene App, neue Homepage und Social Media Kanäle

Ab sofort sind die neue Homepage (koblenz-open.com) sowie auch eine eigene „Koblenz Open“ App (erhältlich in allen gängigen App Stores) online.

Tagesaktuelle Informationen rund um das Turnier erhalten Sie ansonsten auch über die neuen Social Media Kanäle der Koblenz Open:
Instagram („koblenzopenatp“)
Facebook („koblenzopenatp“)