Stattstrand_Girls.jpg

Leben in Koblenz

30. Juni bis 1. Juli

Staycation 2024 in Koblenz


Staycation geht in die nächste Runde: Auch in diesem Jahr lädt die Koblenz-Touristik Einheimische und Besucher*innen aus der Region und darüberhinaus dazu ein, Koblenz neu zu entdecken. Unter dem Motto „Koblenz auf der Zunge“ haben die Teilnehmenden die Gelegenheit, die lokale Gastronomie und Weinlandschaft mit allen Sinnen (neu) zu erleben. Staycation findet in diesem Jahr vom 30. Juni bis 1. Juli statt.

Ursprünglich als Idee für Koblenzer*innen während der Corona-Pandemie entstanden, als Urlaub zeitweise verboten war und die Hotels fast keine Gäste hatten, hat sich Staycation inzwischen etabliert. Die Koblenz-Touristik bietet Einheimischen und Freund*innen der kleinen Großstadt einmal jährlich die Möglichkeit, Koblenz auf neue, außergewöhnliche Weise kennenzulernen. Angebote, die in dieser Form sonst nicht als Paket buchbar sind, werden zusammengebracht und für maximal 30 Einzelpersonen in der Gruppe erlebbar gemacht.

Dieses Jahr bietet Staycation auch erstmals die Möglichkeit, das Wochenende zu verlängern und mit dem Montag einen Urlaubstag dran zu hängen. Das Staycation-Programm beginnt am Sonntagvormittag und endet am Montagnachmittag.

Teilnehmende entdecken die Stadt neu und erleben das Programm mit fachkundiger Begleitung. Eine Übernachtung im heimischen Hotel ist dann auch für Koblenzer*innen eine spannende Erfahrung.

„Unser Staycation-Angebot ist deshalb so günstig, weil wir es als Einladung verstehen, die Stadt mal von einer anderen Seite kennenzulernen. Unser Ziel ist es, dass wir so wieder neue Botschafter*innen für unser Großstädtchen bekommen.“, sagt Katharina Bersch, Leiterin der Touristik-Abteilung bei der Koblenz-Touristik.

Alle Infos, den kompletten Programmablauf sowie die Möglichkeit zur Online-Buchung finden Interessierte unter www.visit-koblenz.de/urlaub/staycation-2024

Fragen beantwortet die Koblenz-Touristik unter urlaub@koblenz-touristik.de.