Logo Koblenz verbindet.

Rathaus


Verwaltung

Fuß- und Radweg nach Stolzenfels wird wieder hergerichtet

Ab Mittwoch, 24. Februar, beginnt die Beseitigung der Hochwasserschäden auf dem Leinpfad Stolzenfels entlang des Rheins.  Auf der wassergebundenen Wegedecke haben sich tiefe Pfützen gebildet, teilweise ist das Deckmaterial weggeschwemmt und der Unterbau kommt zum Vorschein. Für die Reparatur im Auftrag des Eigenbetriebs Grünflächen- und Bestattungswesen der Stadt Koblenz muss auf der gesamten Wegelänge von etwa einem Kilometer neues Deckmaterial aufgebracht werden. Für diese Arbeiten ist es notwendig, den Leinpfad mindestens zwei Tage lang für Fußgänger und den Radverkehr zu sperren. Deshalb wird ab Mittwochmorgen, 7.30 Uhr, der Leinpfad in Höhe der Königsbacher Brauerei Richtung Stolzenfels gesperrt.

Foto (Stadt Koblenz): Der Leinpfad Richtung Stolzenfels hat unter dem Hochwasser gelitten und wird ab Mittwoch wieder für Fußgänger und Radfahrer hergerichtet.

Der Leinpfad nach Stolzenfels ist übersät mit Pfützen und muss erneuert werden.
Leinpfad Stolzenfels

 Pressemeldungen abonnieren

Am frühen Abend die Meldungen vom Tag erhalten

Zum Newsletter anmelden