Logo Koblenz verbindet.

Rathaus


Verwaltung

Pressemeldungen der Stadt Koblenz

27 Stechpalmen am Tag des Baumes gepflanzt

Ökologische und optische Aufwertung des Vogelschutzgehölzes auf der Kartause: 27 Europäische Stechpalmen (botanischer Name: Ilex aquifolium) hat der Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen anlässlich des Tag des Baumes in dem Park gepflanzt. Sie sollen zu wichtigem Unterholz heranwachsen, um Tieren Unterschlupf sowie Nahrung zu bieten. Die stacheligen, dunkelgrünen Blätter des Baums des Jahres 2021 bleiben auch im Winter erhalten und bilden einen optisch reizvollen Kontrast zu den leuchtend roten Beeren. Wildexemplare des heimischen Gehölzes sind sehr selten und stehen unter Schutz. „Da Stechpalmen trockenheitsresistent sind und bis zu 300 Jahre alt werden können, ist das eine Investition in die Zukunft“, sagt Werkleiter Andreas Drechsler.

Die Aktion zum Tag des Baumes bildet den Abschluss einer erfolgreichen Pflanzsaison des Stadtbaummanagements. Seit Herbst wurden 68 Bäume im Stadtgebiet und noch einmal 60 in den Festungsparks gepflanzt. Dabei legte der Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen Wert auf trockenheitsverträgliche Sorten. Insbesondere sogenannte Klimabäume sollen in Zukunft Schatten in Koblenz spenden. Sie kommen mit Hitze, zeitweisem Wassermangel und kalten Wintern zurecht. Durch diese Bäume wird auch die Biodiversität gefördert, denn entgegen der langläufigen Meinung stellen Klimabäume mit ihrem Nektar- und Pollenangebot eine Bereicherung des Nahrungsangebots für Insekten dar.

Schon von weitem zu erkennen sind die neu gepflanzten Bäume an einem leuchtend weißen Schutzanstrich der Rinde. Dabei handelt es sich überwiegend um ältere Exemplare, die bereits im ersten Jahr einen imposanten Anblick bieten. Beispielsweise weist eine neue Schwarzpappel am Ufer in Neuendorf einem Stammumfang von rund 55 Zentimetern auf, was für 20 Jahre kontrolliertes Wachstum in der Baumschule steht. Die Bilanz des Eigenbetriebs Grünflächen- und Bestattungswesen kann sich auch auf lange Sicht sehen lassen: In den vergangenen fünf Jahren wurden insgesamt 1176 Bäume im Stadtgebiet gepflanzt.

 

Foto (Stadt Koblenz): 27 Stechpalmen pflanzte der Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen am Tag des Baumes. Sie sollen im Vogelschutzgehölz zu wertvollem Unterholz heranwachsen.

Zwei Stadtgärtner pflanzen eine Stechpalme im Vorgelschutzgehölz
Stechpalme 1
Zwei Stadtgärtner pflanzen eine Stechpalme im Vorgelschutzgehölz
Stechpalme 2