Logo Koblenz verbindet.

Rathaus


Verwaltung

Pressemeldungen der Stadt Koblenz

Digitale Informationsveranstaltung informiert über neues Ausbildungsangebot für Zweiradmechaniker in Koblenz

Das Zweirad mit all seinen Variationen gehört zu Koblenz: Wirtschaftlich, touristisch und gesellschaftlich ist es bereits jetzt eine feste Größe. Zum Startschuss der Einrichtung einer Bezirksfachklasse Zweiradmechatroniker/-in der Fachrichtung Zweiradtechnik in Koblenz fand nunmehr eine digitale Informationsveranstaltung der Stadt Koblenz gemeinsam mit der Carl Benz Schule Berufsbildende Schule (BBS) Technik statt.

 

Die digitale Veranstaltung gab den Koblenzer Fahrradbetrieben die Möglichkeit, sich über die zum neuen Schuljahr ab dem 1. August 2021 neu einzurichtende „Bezirksfachklasse Zweiradmechatroniker/-in der Fachrichtung Zweiradtechnik “an der Carl Benz Schule BBS Technik zu informieren. Die Bildungs- und Kulturdezernentin, PD Dr. Margit Theis-Scholz betonte einleitend: „Die Motivation der Stadt Koblenz für die Einrichtung einer Bezirksfachklasse Zweiradtechnik begründet sich aus der Standorttradition erfolgreicher Fahrradunternehmen in Koblenz sowie der weiteren Aspekte in Bezug auf Klimaschutz und Mobilitätswende. Der Neuaufbau der Fachklasse leistet einen wesentlichen Beitrag zur zukünftigen Fachkräftesicherung in der Region Koblenz und trägt zu einer Imageverbesserung der Fahrradstadt Koblenz bei. “  Weiterhin verwies die Dezernentin auf die Zukunftsträchtigkeit des Sektors und die Eingliederung in das Konzept der MINT-Region Koblenz. (MINT ist das Initialwort aus den Bezeichnungen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik)

 

Im weiteren Verlauf stellte die Carl Benz Schule BBS Technik unter Leitung von Oberstudiendirektorin Isabelle Nieder-Raspiller das Schulkonzept des Ausbildungsgangs vor. Dieses untergliedert sich in vier Ausbildungsjahre, welche sich aus den Handlungsfeldern Service, Reparatur, Diagnose und Herstellung sowie Um- und Nachrüstung zusammensetzen. Es erfolgt eine gemeinsame Beschulung mit Kraftfahrzeugmechatronikern/-innen der Fachrichtung PKW in den allgemeinbildenden Fächern sowie eine ausbildungsspezifische Aufteilung im Fachkundeunterricht. „Ich freue mich darauf, gemeinsam mit meinem Team Zweirad, bestehend aus Hans-Werner Philippsen und Florian Pooschen, den Ausbildungsgang an unserer Schule wieder zu etablieren und ein starker schulischer Partner für die Betriebe in der Region Koblenz darzustellen“, betonte Isabelle Nieder-Raspiller abschließend.

Weitere Kontaktdaten sowie Informationen zum Ausbildungsgang „Zweiradmechatroniker/-in der Fachrichtung Zweiradtechnik“ sind über die Handwerkskammer, die Kreishandwerkerschaft Mittelrhein und über die Homepage der Carl Benz Schule unter www.bbs-technik-koblenz.de erhältlich.

 

Bildunterzeile:

Fahräder gehören in Koblenz zum Stadtbild dazu. Damit rund um das Thema Fahrrad auch zukünftig der Fachkräftenachwuchs in der Region Koblenz gesichert ist, gibt es nunmehr ein neues Ausbildungsangebot in der Rhein-Mosel-Stadt.


Foto: Stadt Koblenz/Egenolf

Auf einer Straßenoberfläche ist ein Fahrrad aufgemalt als Hinweis eines Radschutzstreifens. Im Hintergrund ist eine radelnde Person zu erkennen.
Rad Koblenz