Logo Koblenz verbindet.

Rathaus


Verwaltung

Pressemeldungen der Stadt Koblenz

Kanalerneuerung im Drosselgang

Die Stadtentwässerung Koblenz wird ab Montag, 02.08.2021 mit der Bauvorbereitung und dem Einrichten der Baustelle für die Kanalerneuerung im Drosselgang beginnen.

Die vorgesehene Bauzeit beträgt etwa 7 Monate, vorausgesetzt, dass keine besonderen Umstände eine Verzögerung bewirken.

Die Kanalverlegung ist größtenteils in offener Baugrube vorgesehen und beginnt mit der Herstellung des neuen Kanals im Bereich der Einmündung "Am Falkenhorst"/Drosselgang. Von dort aus wird der Kanal gegen die Fließrichtung bis zur Haus Nr. 8A erneuert. Wenn dieser Rohrstrang des neuen Hauptkanals hergestellt wurde, werden die Arbeiten im Einmündungsbereich Zeppelinstraße/Drosselgang begonnen. Dieser zweite Abschnitt erstreckt sich von der Zeppelinstraße bis zur Sperlingsgasse.

Aufgrund der Lage des Kanals innerhalb der Fahrbahn werden die Arbeiten unter einer abschnittsweisen Vollsperrung durchgeführt. Die Grundstücke werden fußläufig jederzeit erreichbar sein. Für Anlieger werden Zufahrtsmöglichkeiten bis zur Baustelle geschaffen. Solange es der Baufortgang erlaubt, wird die Anfahrt zu den Garagen und Grundstücken aufrechterhalten.