Logo Koblenz verbindet.

Rathaus


Verwaltung

Pressemeldungen der Stadt Koblenz

Grillwiese am Rheinufer deutlich aufgewertet

Feuerprobe bestanden: Die neuen Grilltische auf der Grillwiese in Lützel konnten jetzt offiziell eingeweiht werden. Quartiersmanagerin Michaela Wolff von „Stadtgrün Koblenz-Lützel“ mit ihrer Arbeitsgruppe „Grillwiese“, der Beirat für Migration und Integration und die Stadtgärtner machten sich nach Rückgang des Hochwassers persönlich ein Bild von den Verbesserungen. „Wir freuen uns über die Aufwertung durch diese erste umgesetzte Maßnahme des Fördergebietes und danken auch den Mitgliedern der Arbeitsgruppe ganz herzlich für ihr Engagement,“ betonte Sonja Thiyagarajah, Leiterin für städtebauliche Erneuerung der Stadt Koblenz. Auch Monika Sauer vom Beirat für Migration und Integration zeigte sich begeistert. „Auch als Nachbarin (CTG) freue ich mich auch auf die weiteren positiven Veränderungen, die hier am Schartwiesenweg in den nächsten Jahren anstehen.“

 

Eine Verbesserung der Infrastruktur des Areals am Rheinufer nördlich vom Campingplatz war nötig geworden, nachdem es in der Vergangenheit zahlreiche Beschwerden gegeben hatte. In Kooperation zwischen Quartiersmanagement und Stadt Koblenz war das Konzept überarbeitet und anschließend umgesetzt worden. Der Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen baute unter anderem feste Grilltische mit Ascheboxen auf, bereitete einen Platz für einen größeren Müllcontainer vor und stellte übergangsweise zwei Dixi-Toiletten auf. Diese sollen zu einem späteren Zeitpunkt durch mobile Ökotoiletten ersetzt werden.

 

In Zusammenarbeit wurde zudem ein verständlicheres Regelschild erstellt. Darüber hinaus hat sich die aus dem Quartiersmanagement und engagierten Bürgerinnen und Bürgern bestehende Arbeitsgruppe „Ich bin dabei – für eine saubere Grillwiese“ Gedanken gemacht, wie die Nutzerinnen und Nutzer der Grillwiese eingebunden und für die Einhaltung der Regeln sensibilisiert werden können. Entstanden ist ein mehrsprachiges Infoblatt, das an diesem Nachmittag gleich eingesetzt wurde, um mit den Grillenden ins Gespräch zu kommen. Hier ist eine gute Zusammenarbeit mit dem Beirat für Migration und Integration entstanden. Alle wichtigen Informationen zur Grillwiese lassen sich zudem mehrsprachig im Internet aufrufen. Dazu wurde ein QR-Code generiert und großformatig auf ein Banner gedruckt, das die Grenze zwischen Grillwiese und Spielplatz markiert.

 

Die Grillwiese habe durch dieses Projekt deutlich an Attraktivität gewonnen, freut sich auch Andreas Drechsler, Werkleiter des Eigenbetriebs Grünflächen- und Bestattungswesen. Alle Beteiligten hoffen nun, dass sich das neue Konzept bewähren wird und es künftig weniger Beschwerden zum Zustand der Grillwiese gibt.

 

Foto (Stadt Koblenz): Die Akteure des Projekts konnten sich Vorort überzeugen, dass die neuen Grilltische auf der Wiese am Rhein in Lützel gut gelungen sind.

 

Viele Menschen, einige in grünen Westen, stehen um einen der neuen Grilltische und feuen sich auf die ersten gegrillten Würstchen.
Eröffnung Grillwiese