Logo Koblenz verbindet.

Rathaus


Verwaltung

Pressemeldungen der Stadt Koblenz

Ankerpfad wieder geöffnet

Der Ankerpfad zwischen der Karthause und Lay ist nach der Fertigstellung der Arbeiten zur Sicherung des Geländebruchs wieder freigegeben.

Nachdem in den vergangenen Wochen teilweise unter Zuhilfenahme eines Helikopters eine rückverankerte Gabionenwand errichtet wurde, kann der Weg nun wieder gefahrlos benutzt werden. Lediglich die Lieferung des beauftragten Stahlgeländers für den instand gesetzten Bereich lässt derzeit noch auf sich warten.

Das Tiefbauamt hat daher vorübergehend ein provisorisches Holzgeländer errichten lassen, um die Freigabe des Weges nicht unnötig hinauszuzögern und um die erforderliche Verkehrssicherheit für die Benutzer des Weges bis zur endgültigen Fertigstellung zu gewährleisten.