Logo Koblenz verbindet.

Rathaus


Verwaltung

Pressemeldungen der Stadt Koblenz

Geänderte Öffnungszeiten des Koblenzer Impfzentrums - Corona-Schutz-Impfung in Stadtteilen oder bei Einkaufzentren

Das Koblenzer Impfzentrum öffnet seine Pforten ab Mittwoch, 18. August nur noch von Mittwoch bis Freitag, dann jedoch in der Zeit von 09:00-15:00 Uhr zum Impfen für alle berechtigten Personen, also ab 12 Jahren, erklärt Bürgermeisterin Ulrike Mohrs.

Verimpft wird vornehmlich Moderna-Impfstoff und Johnson&Johnson bzw. das Vakzin BioNTech für 12-17-jährige.

Bereits vereinbarte Termine zur Zweitimpfung auch mit anderen Impfstoffen sind davon selbstverständlich nicht betroffen.

Da das Impfzentrum auf dem Oberwerth am 24. September geschlossen wird, sollten sich Impfwillige sputen, denn deshalb sind Erstimpfungen nur bis zum 3. September möglich. Dies gilt nicht für Impfungen mit Johnson&Johnson, weil hier ein Piks ausreicht.

 

Um die Wege für Impfwillige zu verkürzen kommen die Impfteams auch zu Einkaufszentren oder in Stadtteile:

Der Impfbus ist am Montag 16.08.2021 von 08:00 h – 12:00 h am ALDI-Markt im Rauental, Schlachthofstraße 86-88 und von 14:00 h – 18:00 h am PENNY-Makrt in Lützel Andernacher Straße 238.

Ferner am Montag, 23.08.2021 von 08:00 h - 12:00 h am ALDI-Markt in Metternich, Trierer Straße 116, sowie am Mittwoch, 25.08.2021 von 14:00 h – 18:00 h am ALDI-Markt im Gewerbegeiet B9 Ernst-Abbé-Str. 19.

 

Stadtteilimpfungen gibt es:

am Donnerstag, 12. und Freitag, 13.08. 11:00 h-18:00 h im McKiz Pfarrer-Friesenhahn-Platz 3-7,

am Fr.20.08. 11:00 h-18:00 h und

am Sa.21.08. 10:00 h – 17:00 h in der Kulturfabrik, Mayer-Alberti-Straße 11,

am Sa.28.08.  09:00 h – 16:00 h im Jugend- und Bürger Zentrum (JuBüZ) Karthause, Potsdamer Straße 4.

 

Außerdem gibt es ab Montag, 16. August im Erdgeschoss des Löhr Centers in der COVID-19 Schnellteststation der Palmpharma Apotheke die Möglichkeit sich von montags bis samstags in der Zeit von 11:00 – 17:00 h impfen zu lassen. (Bei weiteren Fragen melden Sie sich unter Tel: 0261 12331)

 

„Wir möchten durch die neuen Angebote versuchen die bislang sehr gute Impfquote bei den über 18-jährigen in der Stadt Koblenz, 77 % Erstimpfung und 66,5 % vollständig Geimpfte, weiter zu steigern, um wieder Normalität zu erreichen und sie im Herbst und Winter zu behalten“, macht Bürgermeisterin Mohrs abschließend deutlich.