Logo Koblenz verbindet.

Rathaus


Verwaltung

Pressemeldungen der Stadt Koblenz

vhs Koblenz erhält LQW-Zertifikat

Zum Start des Herbstsemesters hält die vhs Koblenz das Qualitäts-Zertifikat in ihrer Hand.  Dr. Margit Theis-Scholz, Dezernentin für Bildung und Kultur der Stadt Koblenz, nahm zusammen mit der vhs-Leiterin Nicole Kuprian und dem Team der Volkshochschule das begehrte Testat in Empfang.


Seit dem Sommer 2020 arbeitete das Team der Volkshochschule Koblenz mit Hochdruck an der Qualitätssicherung der Bildungsinstitution und hat sich - auch unter den besonderen Bedingungen der Pandemie - dem alle vier Jahre stattfindenden aufwendigen, externen Überprüfungsprozess unterzogen. Die Zertifizierung der Volkshochschule ist eine wichtige Voraussetzung für die Durchführung von größeren Maßnahmen und Projekten aller Art. Sie legt Mindeststandards für verschiedene Bereiche wie die Lehr-Lern-Prozesse, die Infrastruktur oder die strategische Ausrichtung fest. Das wertvolle LQW-Zertifikat für Weiterbildungsinstitutionen konnte von der vhs Koblenz im Juni 2021 neu erworben werden und hat nun bis zum 30. Mai 2025 Gültigkeit. Teilnehmende, Dozenten, Mitarbeitende und die Kulturdezernentin freuen sich über die neu erworbene Anerkennung. Die Volkshochschule Koblenz als öffentlich verantwortete Weiterbildungsinstitution wird auch weiterhin ausgezeichnete qualitätsvolle Arbeit leisten.

 

Foto: Kulturdezernentin Dr. Margit Theis-Scholz (l.) nahm zusammen mit der vhs-Leiterin Nicole Kuprian (r.) und dem Team der Volkshochschule das begehrte LQW-Testat entgegen.

Kulturdezernentin Dr. Margit Theis-Scholz (l.) nahm zusammen mit der vhs-Leiterin Nicole Kuprian (r.) und dem Team der Volkshochschule das begehrte LQW-Testat entgegen.
Kulturdezernentin Dr. Margit Theis-Scholz (l.) nahm zusammen mit der vhs-Leiterin Nicole Kuprian (r.) und dem Team der Volkshochschule das begehrte LQW-Testat entgegen.