Logo Koblenz verbindet.

Rathaus


Verwaltung

Pressemeldungen der Stadt Koblenz

Aktion zum Tag des offenen Denkmals 2021 in Koblenz

Der Tag des offenen Denkmals steht jetzt vor der Tür und möchte wie jedes Jahr Denkmale würdigen. Der diesjährige Termin, am 12. September 2021, steht unter dem Motto "Sein und Schein - in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege" und findet auch in diesem Jahr Corona-bedingt digital statt.


Dennoch möchte die Denkmalpflege der Stadt Koblenz zusammen mit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz vor Ort auf Kulturdenkmäler aktiv aufmerksam machen. Biologisch abbaubare Luftballons (farblich angepasst an die Dachmarke "Koblenz verbindet.") werden an einige Kulturdenkmäler verteilt und sollen die historischen Fassaden schmücken und die Blicke auf sich ziehen.


Alle, die in einem Denkmal wohnen oder arbeiten und zufällig noch ein paar bunte Luftballons übrig haben, sind dazu eingeladen sich an der farbenfrohen Aktion zu beteiligen und an diesem Tag so viele Baudenkmäler wie möglich mithilfe von bunten Luftballons in den Fokus zu rücken.


Die meisten Türen der Kulturdenkmäler werden geschlossen bleiben, so dass der Effekt von außen wirken soll.  So ist z.B. das Theater Koblenz tagsüber nicht zugänglich und abends lediglich für VorstellungsbesucheriInnen und -besucher geöffnet.

 

Damit die Aktion nicht in Vergessenheit gerät und über den Tag hinaus wirken kann, freut sich die Denkmalpflege der Stadt Koblenz, wenn Fotos der bunt geschmückten Denkmäler gemacht werden.  Diese können per E-Mail an folgende Adresse geschickt werden: denkmalpflege@stadt.koblenz.de


Die Denkmalpflege bedankt sich vorab bei allen Mitwirkenden und ist gespannt auf zahlreiche Fotos, die in einem Nachbericht auf den Webseiten der Denkmalpflege - www.koblenz.de/denkmalpflege - präsentiert werden.


Foto: Rathausgebäude am Hauptbahnhof (Baudezernat) mit Luftballons

Rathausgebäude am Hauptbahnhof mit bunten Luftballons
Rathausgebäude am Hauptbahnhof mit bunten Luftballons