Logo Koblenz verbindet.

Rathaus


Verwaltung

Pressemeldungen der Stadt Koblenz

Pflegefamilien feiern Sommerfest im JuBüZ

Am 10. September war es nun soweit und das erste Sommerfest der Koblenzer Pflegefamilien konnte im Jugend- und Bürgerzentrum auf der Karthause (JuBüZ) stattfinden. Rund 70 Gäste, darunter Pflegeeltern, Bereitschaftspflegeeltern sowie deren Pflegekinder und eigene Kinder, folgten der Einladung der Stadt Koblenz und verbrachten unter Beachtung der aktuellen Corona-Regelungen einen rundum gelungenen Nachmittag mit vielen Highlights auf dem großzügigen Gelände des JuBüZ.


In ihrem Grußwort dankte Bürgermeisterin Ulrike Mohrs den Pflegeeltern für ihre wertvolle Tätigkeit: „Im Namen der Stadt Koblenz möchte ich Ihnen meinen herzlichen Dank aussprechen. Mit Ihrem Engagement geben Sie Koblenzer Kindern in Notsituationen vorübergehend oder dauerhaft ein neues Zuhause und leisten somit einen beutenden gesellschaftlichen Beitrag. Dieses Sommerfest ist auch eine gute Gelegenheit zum Austausch zwischen erfahrenen Pflegeeltern und Pflegeeltern, die erst seit kurzem ein Kind bei sich aufgenommen haben.“ Bürgermeisterin Mohrs dankte darüber hinaus auch Rudolf Bauch und Mara Sonntag, die von Seiten der Kinder- und Jugendhilfe Arenberg teilnahmen, welche speziell Bereitschaftspflegeeltern in ihrer Tätigkeit begleiten. Bereitschaftspflegeeltern nehmen Kinder in akuten Notlagen auf und betreuen diese in der Regel so lange, bis sie wieder zu ihrer Herkunftsfamilie zurückkehren oder in eine Pflegefamilie vermittelt werden können.


Nach dem Grußwort der Bürgermeisterin startete ein abwechslungsreiches Programm. Die Mobile Jugendarbeit der Stadt war mit dem Spielmobil „Kowelix“ vor Ort und bot den Kindern und Jugendlichen Sport- und Spielangebote, wie z. B. Diabolo, Stelzen laufen und verschiedene Kreativangebote. Für Lachen sorgte das unterhaltsame Clowntheater mit Christof Heiner vom Clown- und Artistiktheater „Zopp & Co.“. Ein weiteres Highlight war die Verlosung, bei der es viele attraktive Preise zu gewinnen gab. Gesponsert wurden diese u. a. von der Firma Griesson de Beukelaer, der Sparkasse Koblenz, der AOK Bezirksdirektion Koblenz sowie vom Koblenzer Stadtmarketing.


Veranstaltet wurde das Sommerfest vom Pflegekinderdienst der Stadt Koblenz, welcher beim Jugendamt angesiedelt ist. Seit Mai 2019 widmet sich der Pflegekinderdienst im Rahmen eines dreijährigen Modellprojektes verstärkt auch der Akquise neuer Pflegeeltern. Die Stadt möchte mehr Koblenzer Bürgerinnen und Bürger für die Aufgabe als Pflegeeltern gewinnen. Interessierte können sich auf der Homepage des Pflegekinderdienstes unter www.pflegeeltern-koblenz.de genauer über diese Aufgabe informieren, eine E-Mail unter pflegekinderdienst@stadt.koblenz.de senden oder sich telefonisch unter 0261 129-2353 mit dem Pflegekinderdienst in Verbindung setzen.


Foto: Bürgermeisterin Ulrike Mohrs (3. v.l.), sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Jugendamt und Kinder- und Jugendhilfe Arenberg beim Sommerfest der Pflegefamilien im JuBüZ

Bürgermeisterin Ulrike Mohrs (3. v.l.) und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Jugendamt und Kinder- und Jugendhilfe Arenberg beim Sommerfest der Pfelegfamilien im JuBüZ
Bürgermeisterin Ulrike Mohrs (3. v.l.) und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Jugendamt und Kinder- und Jugendhilfe Arenberg beim Sommerfest der Pfelegfamilien im JuBüZ