Logo Koblenz verbindet.

Rathaus


Verwaltung

Pressemeldungen der Stadt Koblenz

Das war Stadtradeln 2021 in Koblenz

279.735 km sind die 74 Koblenzer Stadtradelteams mit insgesamt 1.272 aktiven Radlerinnen und Radler in den drei Wochen Stadtradeln Koblenz geradelt und damit 41 t CO­2 eingespart. Unter den 2.172 teilnehmenden Kommunen liegt Koblenz damit auf Rang 176.

Wie im letzten Jahr belegen das Team Canyon Bicycles (33.583 km) den ersten und das Team Stadtverwaltung Koblenz (27.124 km) den zweiten Platz. Auf Platz drei folgt dieses Jahr das Polizeipräsidium Koblenz mit 20.416 geradelten km.

Die zwei besten Einzelradler mit 1.904 bzw. 1.898 km kommen beide aus dem Team Canyon Bicycles. Den dritten Platz mit 1.895 km hat eine Teilnehmerin des Teams Stadtverwaltung erradelt.

Erstmals hat Oberbürgermeister David Langner einen Wanderpokal für die fahrradaktivste Schule ausgelobt, der mit einer Geldzuwendung in Höhe von 900 Euro für ein ökologisches Projekt verbunden ist. Gesponsert wird das Geld vom Klimaschutzverein Koblenz e.V. Dieses Jahr gehen Wanderpokal und das Preisgeld an die Integrierte Gesamtschule Koblenz, die sich mit 11.517 geradelten km deutlich von den anderen teilnehmenden Schulen absetzen konnte und auch im Gesamtranking der 74 Teams einen sehr guten sechsten Platz erreicht hat. Auch die Aktion Spendenradeln der Klimaschutzbeauftragten Dagmar Körner und des Radverkehrsbeauftragten Tobias Weiß-Bollin konnte sehr erfolgreich abgeschlossen und den Lebensmittelrettern Rhein-Mosel e.V. insgesamt 2.294 Euro für die Anschaffung von Lastenfahrrädern überreicht werden.

Die Preise wurden unter allen aktiven Radlerinnen und Radler verlost und die Gewinner wurden per E-Mail über ihren Preis benachrichtigt. Der Hauptpreis – ein Fahrrad des Sponsors Canyon Bicycles ging an einen Radler des Teams Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein Koblenz.