Logo Koblenz verbindet.

Rathaus


Verwaltung

Pressemeldungen der Stadt Koblenz

Koblenzer Umweltamt gibt es seit 25 Jahren – Broschüre im Internet

Am 02. Januar 1996 startete das Umweltamt mit 10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern seinen ersten Arbeitstag. Voran gegangen waren Debatten im Stadtrat, bis der Beschluss für das neue Amt mit Stimmenmehrheit fiel. Wesentlicher „Architekt“ war der damalige Oberbürgermeister Dr. Eberhard Schulte-Wissermann, der dafür sorgte, dass die umweltrechtlichen Aufgaben und Kompetenzen gebündelt wurden. Zum 1. Oktober 1996 erhielt das Amt auch eine Amtsleitung, Monika Effenberger, die seither das Amt führt.

In diesem Jahr feiert das Umweltamt sein 25jähriges Bestehen und es hat sich gezeigt, wie richtig die damalige Entscheidung war.

Die Aufgabenfülle ist seither stetig gewachsen, was vor allem der zunehmenden Bedeutung des Umweltschutzes geschuldet ist. Den Kommunen kommt hierbei eine wichtige Rolle zu, arbeiten sie doch im Konkreten vor Ort und leisten damit entscheidende Beiträge zur weltweiten Aufgabe von Umwelt- und Klimaschutz.

Die Themenpalette ist groß, von Wasser- und Bodenschutz, Altlasten, Immissionsschutz, Abfallrecht, Natur- und Artenschutz bis hin zu Luftreinhalteplanung, Lärmminderungsplanung, Elektromobilität, Lokale Agenda-Arbeit und Umweltbildung. Das Team des Umweltamtes erfüllt die vielen Aufgaben mit Engagement und Hilfsbereitschaft. Alle verstehen sich als kompetente Ansprechpartner für die Bürgerinnen und Bürger, für die gesamte Verwaltung und viele externe Stellen.

Leider konnte das 25jährige Bestehen Corona-bedingt nicht gefeiert werden, aber aus dem Anlass wurde eine kleine Broschüre, mit Aufgaben und Ansprechpartnern, herausgegeben, die über das Umweltamt erhältlich ist, an den üblichen Stellen ausgelegt ist und natürlich auch auf der Homepage unter umweltamt.koblenz.de zu finden ist.