Logo Koblenz verbindet.

Rathaus


Verwaltung

Pressemeldungen der Stadt Koblenz

Beeindruckende Ausstellung der "Kunstfreu(n)de" im Jugend- und Bürgerzentrum Koblenz (JuBüZ)

Unter diesem Motto präsentierten befreundete Künstlerinnen und Künstler, erstmalig im JuBüZ am 06. und 07. November 2021, ihre Werke. Beeindruckende Kunst hatte in diesen lichtdurchfluteten Räumlichkeiten den richtigen Rahmen gefunden. Das war auch für die künstlerische Leiterin und Mitinitiatorin Beate Thiel sehr wichtig.
Ihr Credo "Kunst muss atmen."  Ideenvielfalt und Kreativität spiegelten sich hier in jeglicher Weise. Zum Beispiel Skulpturen, geheimnisvolle Kästchen,
bezaubernde Kunstwerke aus Ton, mit Metall und anderen Materialien veredelt, Bilder, die einprägsamer nicht sein könnten und und....
Verantwortlich hierfür, in alphabetischer Reihenfolge Sigrid Brenner, Jutta Degen, Bianca Dworatzek, Henriette Geißen, Ute Henne, Anne Kessler, Viktor Neufeld, Angele Piroth und Beate Thiel.
So manches Kunstobjekt fand eine neue Heimat.

Michael Lüdecke, Leiter des Jugend- und Bürgerzentrums Karthause zeigte sich, ebenso wie viele Besucherinnen und Besucher beeindruckt von der künstlerischen Qualität und Vielfalt der ausgestellten Werke.

Eine inspirierende Ausstellung für alle, die Kunst lieben und verstehen.

In einer Kollage werden Ausstellerinnen und Aussteller mit ihren Kunstwerken gezeigt.
Kollage (JuBüZ) der diversen Ausstellerinnen und Aussteller.