Logo Koblenz verbindet.

Rathaus


Verwaltung

Pressemeldungen der Stadt Koblenz

eLearning-Angebot der Stadtbibliothek Koblenz geht an den Start

Nachdem schon im Dezember das Angebot mit rund vierhundert eBooks zum Thema „Schule und Lernen“ ausgebaut werden konnte, ist jetzt mit den zwei neuen eLearning-Plattformen LinkedIn Learning und Lecturio der zweite Baustein in der Onleihe verfügbar. „LinkedIn Learning“ ist eine der weltweit größten Lernplattformen für Erwachsene in den Bereichen Business, Kreativität und Technik. Lecturio bietet Videokurse zu Softskills, Karriere und Weiterbildung, Persönlichkeitsentwicklung, Freizeit, Gesundheit, Jura, Medizin, Wirtschaft und Steuern und mehr.

Die Nutzung ist denkbar einfach. Die Authentifizierung erfolgt über die Onleihe Koblenz, bevor man dann auf die Lernplattform weitergeleitet wird.

Alle Angebote sind für die aktiven Nutzer:innen der Stadtbibliothek Koblenz kostenfrei.

Das digitale Lernen ist im Sinne eines lebenslangen Lernens eine große Erleichterung und Bereicherung und gehört inzwischen zum Alltag vieler Menschen. Das neue Angebot der Stadtbibliothek verbessert die Zugänglichkeit zu Lerninhalten. Die Stadtbibliothek versteht die erweiterten digitalen Angebote als Ergänzung zu dem  umfangreichen Medienbestand zum Thema Lernen in der Bibliothek.

Das Förderprogramm „WissensWandel“ unterstützt Bibliotheken und Archive bei ihrer digitalen Weiterentwicklung. Das Programm ist Teil des Rettungs- und Zukunftsprogramms NEUSTART KULTUR der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM). Sein Ziel ist es, Bibliotheken und Archive unter anderem dabei zu unterstützen, ein nachhaltiges hybrides Angebotsportfolio mit einer Kombination aus digitalen und analogen Services dauerhaft zu etablieren.

 

Infos auch unter: www.stb.koblenz.de