Logo Koblenz verbindet.

Rathaus


Verwaltung

Pressemeldungen der Stadt Koblenz

Drei neue Pappeln gegenüber dem Deutschen Eck gespendet

Fit für Grün: Mehr als 3.000 Kilometer legten die Mitarbeiter der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Dr. Dienst & Partner aus Koblenz im Mai mit eigener Muskelkraft zurück. Egal ob Laufen, Gehen, Radfahren oder Schwimmen - jeder Meter floss in die Bilanz ein. Für die Motivation hatte die Geschäftsführung angekündigt, ab 1.000 Kilometern einen Baum zu spenden. Am Ende wurden daraus drei stattliche Pappeln, die in Zusammenarbeit mit dem Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen genau gegenüber dem Deutschen Eck gepflanzt werden konnten.

Anlass ist der „Community Day“ von HLB International, einem weltweit agierenden Netzwerk unabhängiger Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften. Die Mitglieder, zu denen auch Dr. Dienst & Partner gehört, engagieren sich jedes Jahr zu diesem Anlass für Projekte zum Wohle der Gemeinschaft. In 2022 stand der Umweltschutz im Mittelpunkt. „Uns hat die Idee gefallen, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv sind, wir ein Statement für die Umwelt setzen und zudem etwas an unserem Firmenstandort Koblenz bewirken“ sagt Dr. Johannes Hamsch, Geschäftsführender Gesellschafter von Dr. Dienst & Partner. Es sei phänomenal, dass dank des sportlichen Engagements der zahlreichen Mitwirkenden künftig drei Bäume auf der Wiese neben dem Campingplatz an der Moselmündung Schatten spenden werden. Neben der eigentlichen Baumspende kommen die Wirtschaftsprüfer zudem drei Jahre lang für die Pflege der Bäume auf. „Wir freuen uns über die Spende, die Koblenz hoffentlich für viele Jahrzehnte prägen wird“ sagt Werkleiter Andreas Drechsler. Die etwa 20 Jahre alten Pappeln würden so dicht am Wasser schnell wachsen und seien vom Deutschen Eck aus gut sichtbar.

Foto (Stadt Koblenz): Dr. Julia Schneider und Dr. Johannes Hamsch von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Dr. Dienst & Partner freuen sich, dass für die drei gespendeten Pappeln ein Platz direkt an der Mosel gegenüber dem Deutschen Eck gefunden wurde.

Zwei Personen stehen neben einem neu gepflanzten Baum.
Dr. Julia Schneider und Dr. Johannes Hamsch von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Dr. Dienst & Partner freuen sich, dass für die drei gespendeten Pappeln ein Platz direkt an der Mosel gegenüber dem Deutschen Eck gefunden wurde.