Logo Koblenz verbindet.

Rathaus


Verwaltung

Pressemeldungen der Stadt Koblenz

Scheck für das Klettergerüst im Waldspielplatz Bienhorntal übergeben

Im Jahr 2020 wurde das Klettergerüst auf dem Waldspielplatz im Bienhorntal durch einen Sturmschaden so stark in Mitleidenschaft gezogen, dass es aus Sicherheitsgründen gesperrt werden musste. Kurzfristig konnte mit Unterstützung des VVV Pfaffendorf ein neues Klettergerüst beschafft und aufgebaut werden, so dass schon Anfang 2021 den Kindern das beliebte Spielgerät wieder zur Verfügung stand. Coronabedingt konnte die offizielle Freigabe mit der symbolischen Scheckübergabe aber erst dieser Tage erfolgen. Bürgermeisterin Ulrike Mohrs bedankte sich namens der Stadt für die spendable Unterstützung. Der VVV Pfaffendorf konnte für die Wiederbeschaffung Spenden in Höhe von 7.100 Euro einwerben. Zusätzlich zur monetäre Unterstützung hob Frau Mohrs auch das ehrenamtliche Engagement aller Mitglieder des VVV Pfaffendorf in ihrer Dankesrede hervor. Nur durch solch ein Ehrenamt und die gute Zusammenarbeit des VVV Pfaffendorf mit dem für das Bienhorntal zuständigen Revierförster der Stadt Koblenz ist es möglich, diesen Bereich für die unterschiedlichen Nutzungen aus der Bevölkerung in Ordnung zu halten. Im Anschluss wurden bei Bratwurst und Getränken noch gute Gespräche geführt und Ideen zur Gestaltung und zur Pflege des Bienhornbachtals diskutiert. Ein wichtiger Punkt ist die Verkehrssicherung der Bäume in den Hanglagen, die allerdings vielfach in Privateigentum stehen.

 

Auf dem Foto des VVV Pfaffendorf (v.l.) Beigeordnete PD Dr. Margit Theis-Scholz, Gerd Bruchhof (Vorsitzender des VVV Pfaffendorf), Bürgermeisterin Ulrike Mohrs bei der symbolischen Scheckübergabe

Drei Personen mit einem großen Symbolscheck.
Auf dem Foto (v.l.) Beigeordnete PD Dr. Margit Theis-Scholz, Gerd Bruchhof (Vorsitzender des VVV Pfaffendorf), Bürgermeisterin Ulrike Mohrs bei der symbolischen Scheckübergabe