Logo Koblenz verbindet.

Rathaus


Verwaltung

Pressemeldungen der Stadt Koblenz

Bombe in Falckenstein-Kaserne erfolgreich entschärft

Die bei Bauarbeiten auf dem Sportplatz der Falckenstein-Kaserne gefundene teildetonierte 125 kg-Bombe wurde vom Kampfmittelräumdienst erfolgreich entschärft.

Um 15.00 Uhr mussten rund 100 Menschen das Gebiet verlassen, was sich problemlos realisieren ließ. Der Evakuierungsradius betrug 100 m.

Rund 30 Personen waren für die Evakuierung und die Verkehrsregelung im Einsatz.

Um 15.20 Uhr konnte der Kampfmittelräumdienst mit seiner Arbeit beginnen. Um 15.45 Uhr kam die Nachricht der erfolgreichen Entschärfung.

In altbewährter Tradition handelte es sich um einen gemeinsamen Einsatz des Kampfmittelräumdienstes, des Ordnungsamtes, der Feuerwehr, der Rettungsdienste und der Polizei.

 

Das Foto zeigt v.l. die beiden erfolgreichen Bombenentschärfer Claudio Prezio und Marco Ofenstein.

Zwei Männer auf der Ladeklappe eines LKW mit der entschäften Bombe.
Das Foto zeigt v.l. die beiden erfolgreichen Bombenentschärfer Claudio Prezio und Marco Ofenstein.