Logo Koblenz verbindet.

Rathaus


Verwaltung

Pressemeldungen der Stadt Koblenz

Ökoprofit – Energieeffizienz und Nachhaltigkeit in Unternehmen

Unternehmen können sich bei Online-Terminen informieren

 

Die Energiepreise steigen, die Folgen des Klimawandels werden immer offensichtlicher und die rechtlichen Anforderungen an Unternehmen steigen. Gute Gründe also für Unternehmen, sich am Projekt ÖKOPROFIT zu beteiligen. Ökoprofit unterstützt Unternehmen dabei Einsparungen in den Bereichen Energie, Wasser und Abfall zu erzielen und damit gleichzeitig einen Beitrag für den Umwelt- und Klimaschutz zu leisten. Mitte 2023 startet in der Stadt Koblenz und im Landkreis Mayen-Koblenz eine neue Projektrunde. Für interessierte Unternehmen finden am 03. November und am 06. Dezember 2022, 10:00 - 11:00 Uhr, Online-Info-Veranstaltungen statt. Das Projekt und sein Ablauf werden vorgestellt, Projektschritte und Voraussetzungen für eine Teilnahme erläutert und natürlich gibt es die Möglichkeit Fragen zu stellen.

ÖKOPROFIT ist ein Einstieg in ein Umweltmanagement. Verbrauchswerte werden systematisch erfasst und analysiert. Hierauf aufbauend werden im Unternehmen konkrete Maßnahmen erarbeitet und umgesetzt, um dauerhaft Einsparungen zu erreichen. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass die Unternehmen Rechtssicherheit in Bezug auf Umweltauflagen erhalten, was viele teilnehmende Unternehmen im Nachgang besonders positiv hervorheben. Über Umweltteams wird die Mitarbeiterschaft der Firmen aktiv in den Prozess eingebunden. Am Ende stehen eine Kommissionsprüfung und die werbewirksame Auszeichnung als ÖKOPROFIT-Betrieb.

Im Rahmen des Projekts gibt es acht gemeinsame Workshops und vier individuelle Beratungstermine in den Betrieben. Aufgrund des individuellen und praxisorientierten Ansatzes eignet sich ÖKOPROFIT für Unternehmen und Organisationen nahezu jeder Größe und Branche. So haben in der Vergangenheit unter anderem die Hochschule Koblenz, thyssenkrupp Rasselstein, das Berufsförderungswerk in Vallendar und die Massivhaus Mittelrhein GmbH teilgenommen.

Am Donnerstag, 03. November und am Dienstag, 6. Dezember, jeweils ab 10 Uhr, können sich interessierte Unternehmen bei einem der Online-Termine ausführlich informieren. Anmeldungen dazu sind möglich bei der Stadtverwaltung Koblenz bei Bernd Bodewing, E-Mail: bernd.bodewing@stadt.koblenz.de, Tel. 0261/129-1529 oder der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz, bei Rüdiger Kape, E-Mail: ruediger.kape@kvmyk.de, Tel. 0261/108-420.