Logo Koblenz verbindet.

Rathaus


Verwaltung

Pressemeldungen der Stadt Koblenz

Petra Ensel als Koblenzer Stadtwerke-Geschäftsführerin verabschiedet - Lars Hörnig übernimmt Nachfolge

Mit Beginn des Dezembers 2022 kommt es bei den Stadtwerken Koblenz zum Ende einer Ära: Die langjährige Geschäftsführerin Petra Ensel tritt in den verdienten Ruhestand ein. 27 Jahre hatte die 63-Jährige die Geschicke des kommunalen Unternehmens gelenkt. Ihre Nachfolge in der Geschäftsführung übernimmt nunmehr Lars Hörnig.

Auf der jüngsten Gesellschafterversammlung der Koblenzer Stadtwerke Ende November wurde Petra Ensel gebührend verabschiedet. „Petra Ensel hat die Stadtwerke sehr professionell geführt und in der Hafenentwicklung und dem Beteiligungsmanagement, insbesondere bei der Begleitung der Fusion von evm und Kevag, sich die heutige hohe Anerkennung verdient“, würdigte Oberbürgermeister David Langner die Verdienste der langjährigen Stadtwerke-Geschäftsführerin.

Die Stadtwerke Koblenz GmbH verantwortet als 100%ige Tochter der Stadt Koblenz die Betriebszweige Hafen- und Bahnbetrieb sowie Beteiligungen und gemeinsame Verwaltung. Die Gesellschaft hält Beteiligungen insbesondere im Bereich Verkehr (koveb), Versorgungswirtschaft (u.a. evm AG, Vereinigte Wasserwerke Mittelrhein) und Bäderbetrieb. Für weitere städtische Beteiligungen führt sie das Beteiligungsmanagement durch.

Federführend verantwortlich für diesen Bereich zeichnet sich nunmehr als Ensels Nachfolger der Andernacher Lars Hörnig. Der 41-Jährige wurde im Sommer vom Koblenzer Stadtrat sowie den jeweiligen Gesellschafterversammlungen zum neuen Geschäftsführer bestellt und war zuletzt fast elf Jahre kaufmännischer Geschäftsführer der Stadtwerke Andernach. Lars Hörnig und die Stadtwerke-Unternehmen erwarten mit Blick auf Wärme- und Mobilitätswende große Herausforderungen, wobei er in Personalunion als kaufmännischer Geschäftsführer auch die Geschicke der Koblenzer Verkehrsbetriebe (koveb) gemeinsam mit Hansjörg Kunz leiten wird.

„Die aktuellen Herausforderungen treffen die Stadtwerke in vielen Bereichen. Ich freue mich diese Herausforderungen im Bereich Verkehr, Logistik, Energie und Badbetrieb mit den Kolleginnen und Kollegen und der Kommunalpolitik im Sinne der Koblenzer Bürger und Wirtschaft anzugehen“, so Lars Hörnig. Oberbürgermeister David Langner wünscht ihm bei seinen anstehenden Aufgaben „eine erfolgreiche und glückliche Hand“.

Petra Ensel steht inmitten der Gesellschafterversammlung der Stadtwerke mit einem weihnachtlichen Blumenstrauß
Die langjährige Geschäftsführerin der Koblenzer Stadtwerke, Petra Ensel (vorne, Bildmitte), wurde im kleinen Rahmen von der Gesellschafterversammlung der Stadtwerke gebührend verabschiedet.
David Langner (links) und Lars Hörnig (rechts) stehen im Büro des Oberbürgermeisters.
Oberbürgermeister David Langner begrüßte Lars Hörnig an seinem offiziellen Dienstbeginn als neuer Geschäftsführer der Stadtwerke Koblenz GmbH.