Logo Koblenz verbindet.

Rathaus


Verwaltung

Pressemeldungen der Stadt Koblenz

Spielhaus am Moselufer widmet sich gesunder Ernährung - Kostenfreies Seminar für dritte und vierte Schulklassen

Ab Februar startet das Jugendhaus „Spielhaus am Moselufer“ ein neues kostenfreies Seminar. Das Spielhaus ist seit vielen Jahre Ort der Begegnung für Kinder und Jugendliche. Neben Spiel und Spaß gibt es auch Bildungsangebote, die durch die pädagogischen Fachkräfte begleitet werden. In den letzten Jahren entwickelte sich die unscheinbare Wiese des Spielhaus in der Kastorstraße am Deutschen Eck zu einem naturnahen/nachhaltigen Garten. Dieser Garten wurde genutzt, um Grundschülerinnen und Grundschülern in Seminaren die Thematik des Naturschutzes näherzubringen. Auf Grundlage dieses Erfolges sowie der hohen Nachfrage, entwickelte das Team des Spielhauses für das Winterhalbjahr ein weiteres Modul, das sich dem Thema der gesunden Ernährung widmet.

Das Problem der aufkommenden Bewegungsarmut sowie der einseitigen, oftmals schlechten Ernährungsweise bei Kindern und Jugendlichen, begegnete den Mitarbeitern des Spielhauses bei der täglichen Arbeit. Um diesem Phänomen etwas entgegenzusetzen, will das Spielhaus-Team Schulklassen einladen, um die Problematik der falschen Ernährung kenntlich zu machen und gleichzeitig eine gesunde Alternative vorzustellen. Es wird mit dem Prinzip des Stationenlernens gearbeitet, bei denen theoretische Inhalte mit praktischen/alltäglichen Übungen kombiniert werden.

Das kostenfreie Seminar kann nach vorheriger Terminvereinbarung jeweils donnerstags in der Zeit von neun bis zwölf Uhr in den Monaten von Februar bis Ende April über chris.krauslach@stadt.koblenz.de gebucht werden.

Fünf Personen stehen vor einer bunt bemalten Wand.
Das Team des Spielhauses. v. l. Umut Cakmakci, Sonia Aboub, Karsten Walkembach, Siham Musa, Chris Krauslach