Logo Koblenz verbindet.

Rathaus


Verwaltung

Pressemeldungen der Stadt Koblenz

Neues Einbürgerungsrecht noch nicht in Kraft – Behörden vor Ort noch ohne Infos

Das Bundeskabinett hat sich auf eine Erleichterung des Einbürgerungsrechts geeinigt. Damit daraus ein Gesetz werden kann, muss es zunächst den Bundestag passieren und vom Bundespräsidenten ausgefertigt werden. Nach den bisherigen Plänen der Bundesregierung könnte das Gesetz zu Beginn des kommenden Jahres in Kraft treten.

Seit die Medien über die Kabinettseinigung berichtet haben, fragen vermehrt Menschen bei der Abteilung für Migration und Integration im Koblenzer Ordnungsamt nach Einzelheiten. Da es das Gesetz noch nicht gibt, können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dieser Abteilung dazu aber noch keine Auskünfte erteilen. Daher bittet die Stadtverwaltung Koblenz Interessierte derzeit von Anfragen abzusehen.