Logo Koblenz verbindet.

Rathaus


Verwaltung

Bienko-Stiftungsvorstand neu gewählt

Kultur- und Bildungsdezernentin Dr. Margit Theis-Scholz (Bildmitte) dankte bei der Ämterübergabe des Vorsitzes der Bienko-Stiftung dem scheidenden bisherigen Vorsitzenden Josef Hehl für die langjährige engagierte und vertrauensvolle Vorstandsarbeit. Aufgrund der Aufgabenfülle als Leiter des städtischen Ordnungsamtes hat Josef Hehl den Staffelstab an die gewählte Vorsitzende Susanne Terhorst (2. v.r.) weitergereicht.

Die Gertrud Bienko-Stiftung fördert im Sinne der Stiftungsgründerin begabte und exzellente Schülerinnen und Schüler der Musikschule der Stadt Koblenz als Stipendiaten in ihrer musikalischen Talententwicklung. Beim jährlich stattfindenden Stipendiaten Konzert beeindrucken die Jugendlichen die Zuhörer durch ihr virtuoses Können.

Margit Theis-Scholz und die Leiterin der Musikschule, Katrin Bleier (rechts), freuen sich auf die zukünftige Zusammenarbeit mit dem neuen Vorstand und nutzten den Anlass, um sich über neue mögliche Vorhaben zu Aktivitäten der Bienko-Stiftung auszutauschen.

Ferner auf dem Foto Karin Bolender, Vorstandsmitglied der Bienko-Stiftung (2.v.l.)

{{ fileTags(item) }}
{{ fileName(item) }}
{{item.caption}}
Erstellt: {{item.fileCreated}}
Zuletzt editiert: {{item.lastModified}}
Dateigröße: {{ item.fileSize }}
Download
Download