Logo Koblenz verbindet.

Rathaus


Verwaltung

Bürgermeisterin Ulrike Mohrs stellt die Angebote im Werk Bleidenberg vor

„Seit 2012 geben wir diese tolle Broschüre heraus, und auch für 2019 ist von April bis Oktober wieder ein vielfältiges Programm im Werk Bleidenberg geplant“ eröffnete Bürgermeisterin Ulrike Mohrs die Pressekonferenz zur Programmvorstellung.

In der Nachfolge der BUGA will das Jugendamt die positive Arbeit des bunten Klassenzimmers fortführen und hat das Werk Bleidenberg in seine Regie übernommen. Innerhalb weniger Jahre hat sich das Werk als wichtiger außerschulischer Lernort für die Koblenzer Kinder und Jugendlichen etabliert. Die unterschiedlichen Bildungsveranstaltungen und abwechslungsreichen Freizeitmaßnahmen erfreuen sich großer Beliebtheit. Fast 500 Maßnahmen konnten bisher durchgeführt werden.- Auch für 2019 haben verschiedene Träger wieder spannende und interessante Themen für die Interessengruppen im Werk Bleidenberg geplant. Darunter finden sich umweltpädagogische und naturwissenschaftliche, aber auch zahlreiche kulturelle, künstlerisch-ästhetische und freizeitpädagogisch geprägte Veranstaltungen. Die Vielfalt der Themen und die hohe Zahl an Veranstaltungen zeigen: Das Werk Bleidenberg ist ein wichtiges Bildungsangebot im Bereich der außerschulischen Bildung in Koblenz.

Bewährtes und Neues sind im Programm. Wieder veranstaltet der Service-Club Soroptimist International am Sonntag, 19.5.2019, einen Koblenzer-Kinder-Kreativtag.

Die BUGA -Freunde haben mit 24 Veranstaltungstagen ihr Engagement mehr als verdoppelt. Es wird wieder ein leckeres Frühstück – selbst zubereitet – angeboten und Kurse im Bereich kreatives Gestalten wie Töpfern, Nähen, Graffitti und Upcycling. Aber auch das Highlight der Vorjahre, der Feuerwehrtag, ist wieder im Programm der Freunde der BUGA.

Zum erstmal Mal wird mit einem „CleanUp Event“ gemeinsam für Ordnung gesorgt und die Fundstücke anschließend in Fotokunstwerke verwandelt. Die Aktion von Clean-River richtet sich kreativ gegen Plastikmüll und lädt zum Mitmachen ein.

Mit „StartUp Kids!“ organisieren die Freunde der BUGA den Einblick ins Wirtschaftsleben. Als Referenten zeigen die Wirtschaftsjunioren den Teilnehmern, wie eine Firma funktioniert. Wem das zu stressig wird, dem zeigen auf spielerische, einfache Art und Weise Techniken und Perspektiven, mit Stress umzugehen. Stress out! Take it easy!

Im Sommerferienatelier von Atelier mobil wird in diesem Jahr getöpfert, aber auch gespielt und getobt. „Pitsch, patsch, prima Matsch“ heißt das Ferienprogramm in den ersten beiden Juli-Wochen.

Die Familienbildungsstätte hat ein umfangreiches Programm für Schulklassen ausgearbeitet, quer durch interessante Wissens- und Kreativbereiche, wie wäre es denn mit einer Ausbildung zum Detektiv. Geht mit Sherlock Holmes, den „???“, Kalle Blomquist oder auch Nick auf Detektivschatzsuche. Oder ihr begebt Euch auf die Spuren der Römer in Confluentia.

HERZLICH WILLKOMMEN ZUM FAMILIENTAG der BUGA Freunde Koblenz heißt es am 22.9.2019. Spiel, Spaß, Spannung, Lachen, Entdecken, Musizieren, Jonglieren, Zaubern, kreativ sein rund um das Werk Bleidenberg ist das Motto und so lässt sich der diesjährige Weltkindertag auch hier gut feiern.

Das Fest bildet fast den Saisonabschluss, aber es ziehen sich noch spannende Programmpunkte bis in den Oktober, viele tolle kreative Angebote sind dabei.

Mit dem Werk Bleidenberg wurde ein wichtiges außerschulisches Bildungsangebot eingerichtet. Die Freifläche mit dem Kletter-Spielplatz und die besondere Atmosphäre des historischen Gebäudes garantieren, dass jede Veranstaltung zum Erlebnis wird. Bildung, Natur, Spiel und Entspannung bilden auf dem Bleidenberg eine besondere Einheit, die zu einer hohen Aufenthaltsqualität beiträgt.

Die Freunde der Bundesgartenschau haben schon früh den Reiz und die besondere Qualität des Werks Bleidenberg erkannt und unterstützen das Jugendamt bei der Programmgestaltung und dem Betrieb des Werks Bleidenberg und haben vor allem die Finanzierung des Programmheftes übernommen. Auch die rotarische Familie engagiert sich für das Werk Bleidenberg. Die Görres-Druckerei unterstützt beim Druck des Programmheftes. Darüber hinaus gilt der Dank den hilfreichen Nachbarn. Die Gruppe um Winfried Pfeiffer leistet ganz wichtige Arbeit bei der Übergabe des Werks an die verschiedenen Nutzergruppen und Mieter. Ohne diese Gruppe wäre der Betrieb nicht aufrecht zu erhalten. Allen Unterstützern vielen Dank für dieses großartige Engagement.

{{ fileName(item) }}
{{item.caption}}
Zuletzt editiert: {{item.lastModified}}
Dateigröße: {{ item.fileSize }}
Download
Download
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.