Planzeichnung

Stadtradeln

Radeln für ein gutes Klima

Das war STADTRADELN 2020 in Koblenz

Mit Klick auf das Video starten Sie eine eingebettete Anwendung von YouTube. Das Video finden sich auch im Videokanal der Stadtverwaltung Koblenz auf youtube.com

STADTRADELN ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei ist es egal, ob jemand bereits jeden Tag fährt oder bisher eher selten mit dem Rad unterwegs ist. Jeder Kilometer zählt – erst recht wenn dieser sonst mit dem Auto zurückgelegt worden wäre.

Koblenz hat sich zwischen dem 02. - 22. September 2020 an der Kampagne Stadtradeln beteiligt.

Knapp 290.000 km haben die über 1.300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in insgesamt 80 Teams erradelt und sich damit einen guten Platz im deutschlandweiten Ranking gesichert. Unter den 1.482 teilnehmenden Kommunen liegt Koblenz auf Platz 115.

Koblenzer Fahrradtag

In den kampagnenbegleitenden Veranstaltungen wurde für den Radverkehr, eine bessere Radverkehrsinfrastruktur und damit auch für mehr Klimaschutz in Koblenz geworben und demonstriert. Direkt zum Auftakt des Kampagnenzeitraums wurde eine Fahrradtour durch Koblenz angeboten, bei der auch künftige Fahrradinfrastrukturplanungen erläutert wurden. Der Auftakt zum Radentscheid Koblenz fand in dem Zeitraum ebenso statt wie Fahrraddemos, eine Human Protected Bikelane und der Koblenzer Fahrradtag. Temporärer Fahrradstraßen wurden eingerichtet und weitere Radtouren angeboten.

Dank der vielen großzügigen Sponsoren winken den 18 besten Radlerinnen und Radlern jetzt attraktive Preise.

Den ersten Platz belegt der Koblenzer Stadtradel-Star und Schüler des Eichendorffgymnasiums Tobias Pawelzik, der in den 21 Tagen 3.333 km geradelt ist und über seine Erlebnisse in einem Blog berichtet hat. Das zweitbeste Ergebnis erzielte Leon Orlik vom Team Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz mit 2.022 km, dicht gefolgt von Uwe Schmidt vom Team Canyon Bicycles mit 1.932 km.

Das Ranking der besten Teams führt Canyon Bicycles an, dessen 139 aktive Radlerinnen und Radler mit knapp 50.000 Radkilometern einen großen Beitrag zur guten Koblenzer Platzierung beigetragen haben. Den zweiten Platz im Teamranking konnte sich das Team der Stadtverwaltung Koblenz mit 27.000 km sichern, vor den Radlerinnen und Radlern des Bundesamtes für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr mit 21.000 km.