Sie sind hier: Verwaltung & Politik

Bürgerentscheid am 18. März 2018

Nein zur flächendeckenden Einführung von Ortsbezirken - notwendige Stimmenzahl aber nicht erreicht

Vorläufiges Endergebnis: Quorum 13.131 Stimmen, Ja-Stimmen 5.655, Nein-Stimmen 12.680 Stimmen
Vorläufiges Endergebnis: Quorum 13.131 Stimmen, Ja-Stimmen 5.655, Nein-Stimmen 12.680 Stimmen
Der Bürgerentscheid zur Frage nach einer flächendeckenden Einführung von Ortsbezirken endete mit folgendem Ergebnis:

  • Ja-Stimmen: 5.655 (30,8 %)
  • Nein-Stimmen: 12.680 (69,2 %)
  • Wahlbeteiligung: 21 %
  • Notwendige Stimmenzahl für unmittelbare Rechtswirkung des Mehrheitsergebnises (Quorum - mindestens 15 % der Gesamtzahl der Abstimmungsberechtigten): 13.131

Da die Nein-Stimmen zwar überwiegen, jedoch das notwendige Quorum von 13.131 Stimmen nicht erreicht wurde, tritt die Befassungspflicht des Stadtrates in Kraft. Der Stadtrat muss nun über die Frage der flächendeckenden Einführung von Ortsbezirken entscheiden.

> Pressemeldung zum Ergebnis des Bürgerentscheides
> Ergebnisbericht der Statistikstelle
> Ergebnis in Wahl-App ansehen

Bürgerservice A - Z

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K 
L  M  N  O  P  R  S  T  U  V 
W  X  Y  Z 

Willkommen

Flüchtlinge in Koblenz

Sparvorschläge & Ideen

Mein Vorschlag lautet...
koblenz-spart.de
weiter

Bürgeramt

Häufig gesucht

Städtische Pressemeldungen

Öffentliche Ausschreibungen

Formulare

Telefonservice

Telefonservice (Zentrale)
0261 129-0
aus Koblenz: 115
Bürgeramt
0261 129-7000

115

Logo 115

Entwicklungspolitik in RLP

Link: www.einewelt.rlp.de

Einkommens-/Verbrauchsstichprobe

Logo Einkommens- und Verbrauchsstichprobe: Wo bleibt mein Geld?