Sie sind hier: Verwaltung & Politik

Gewerbe


Begriff des Gewerbes

Der Begriff des Gewerbes ist gesetzlich nicht definiert, so dass sich im Laufe der Zeit eine Definition durch die Rechtsprechung und Literatur entwickelt hat.
 
Unter einem Gewerbe versteht man jede erlaubte, auf Erzielung von Gewinn gerichtete dauerhafte Tätigkeit, die selbstständig ausgeübt wird.
 
Ausnahmen hiervon bilden:
  • Urproduktion (z. B. Landwirtschaft, Weinbau, Ackerbau u. ä.)
  • Verwaltung des eigenen Vermögens (Mietshaus)
  • Freie Berufe (z. B. wissenschaftliche, künstlerische oder schriftstellerische Tätigkeiten)
  • Tätigkeiten höherer Art, die zur Ausübung eine höhere Bildung erfordern (z. B. Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater, Ärzte, Architekten u. a.)

Bürgerservice A - Z

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K 
L  M  N  O  P  R  S  T  U  V 
W  X  Y  Z 

Bürgerentscheid

Bürgerentscheid Ortsbeiräte 18. März 2018
Infos zum Bürgerentscheid
weiter

Willkommen

Flüchtlinge in Koblenz

Sparvorschläge & Ideen

Mein Vorschlag lautet...
koblenz-spart.de
weiter

Bürgeramt

Häufig gesucht

Städtische Pressemeldungen

Öffentliche Ausschreibungen

Formulare

Telefonservice

Telefonservice (Zentrale)
0261 129-0
aus Koblenz: 115
Bürgeramt
0261 129-7000

115

Logo 115

Entwicklungspolitik in RLP

Link: www.einewelt.rlp.de

Einkommens-/Verbrauchsstichprobe

Logo Einkommens- und Verbrauchsstichprobe: Wo bleibt mein Geld?