Sie sind hier: Stadtleben & Kultur

200 Jahre Festungsstadt Koblenz

Festungsjubiläum 2017

Foto: © www.lufthelden.de
Foto: © www.lufthelden.de
April bis Oktober 2017

200 Jahre Festungsstadt Koblenz:
Festungsjubiläum 2017

Fort Konstantin, Fort Asterstein, Feste Kaiser Franz, Neuendorfer Flesche und Festung Ehrenbreitstein sind Teile der preußischen „Festung Koblenz und Ehrenbreitstein“. Mit einem Umfang von 14 Kilometern handelt es sich um einen der größten Festungskomplexe, die in Europa im 19. Jahrhundert gebaut wurden. Im Jubiläumsjahr 2017 – 200 Jahre nach der Grundsteinlegung – wird ein umfangreiches Angebot an Events und kulturellen Aktionen präsentiert, zu denen Bürger, Besucher und Touristen der Stadt eingeladen sind die Großfestung neu zu entdecken und zu erleben.

Bei dem FestungsTheater am Oster-Wochenende, 16. und 17. April, werden vier der Festungsteile mit Tanz, Theater, Musik und Licht inszeniert. Bei der Veranstaltung am 22. Oktober findet das Festungsjubiläum 2017 seinen Abschluss auf allen Festungsteilen. Dazwischen erwartet die Besucher ein Programm mit Führungen, Lesungen, Theaterinszenierungen, Vorträgen, einem Poetry Slam, einem Kunstprojekt für Kinder und vieles mehr.


Die Veranstaltungshöhepunkte:

16. & 17. April (Ostern), alle Festungsteile
Auftakt Festungsjubiläum 2017: FestungsTheater für die ganze Familie
10. & 11. Juni, Festung Ehrenbreitstein
Festungsfest „Pulverdampf und Spatenstich“ – Einblicke in die Zeit der Preußen
16. & 17. Juni, Stadtbefestigung / Park am Deutschen Eck
electronic Wine – Wein und Musik im Park
05. & 12. Juli, Fort Konstantin
Lesung: Augusta und ihr Regiment
14. Juli, Fort Asterstein
Sommer im Fort - Das Fest -
22. Juli, Feste Kaiser Franz
Poetry Slam - Der Dichterwettstreit in der Feste Franz
20. August, Neuendorfer Flesche
Führung: Preußische Architektouren
22. Oktober, alle Festungsteile
FestungsTag 2017 - Lüfte das Geheimnis von Koblenz


Über das Festungssystem in Koblenz

Die Großfestung Koblenz, offiziell „Festung Koblenz und Ehrenbreitstein“, ist ein System von preußischen Festungswerken, welches im Zeitraum 1815 bis 1834 erbaut wurde und mit welcher der damals wichtige strategische Zusammenfluss von Rhein und Mosel gesichert werden sollte. Das Festungssystem besteht aus den Stadtbefestigungen von Koblenz und Ehrenbreitstein sowie deren vorgelagerten Festungswerken in Gestalt von Festen, Fleschen, Schanzen und Forts, die teilweise erhalten oder im Laufe der Zeit durch Schleifung und spätere Abrisse fast völlig verschwunden (z. B. Feste Kaiser Alexander) sind. Zwischen den einzelnen Bauten, die sich auf den Höhenzügen und in den tiefergelegen Ebenen rings um die Stadt befanden, dienten Blickbeziehungen der gegenseitigen Absicherung.

Eine Veranstaltung der Stadt Koblenz (Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen) und der Festungsinitiativen in Kooperation mit der Generaldirektion Kulturelles Erbe und den Freunden der Bundesgartenschau 2011 e.V. mit freundlicher Unterstützung des Hauptsponsors Sparkasse Koblenz.

Info: www.festungsstadt-koblenz.de

Forum Confluentes

Forum Confluentes
Kunst.Kultur.Bildung.
weiter

Veranstaltungskalender

MO DI MI D0 FR SA SO
            26
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23

Romanticum

Steuerrad eines Schiffes
Romantisches Mittelrheintal in interaktiver Erlebnisausstellung
weiter

Kulturdezernat Stadt Koblenz

Ausschnitt Zitat Paul Auster
Angebote kultureller Bildung
weiter

Zum Hören

SWR2 Stolpersteine - Link

Koblenzer Gartenkultur

Logo Koblenzer Gartenkultur
Zur Webseite
weiter

Häufig gesucht

Weiterführende Links