Sie sind hier: Stadtleben & Kultur > Stadtbibliothek > Veranstaltungen

Veranstaltungen der StadtBibliothek Koblenz

Vorlesestunde der Kinder- und Jugendbibliothek

Vorleserinnen
Jeden Donnerstag gibt es Vorlese- und Kreativspaß in der StadtBibliothek Koblenz!
 
Das Bibliotheksteam und Lesehexe Ada Fürstenau laden Kinder im Alter von 4-8 Jahren ein, sich schöne, spannende und lustige Bilderbuchgeschichten anzuhören.
Wir machen Oster-Ferien!
Um Voranmeldung unter Tel. 0261 /129 2624 wird gebeten.
 
Die Dauer der Veranstaltung beträgt ca. eine Stunde, die Teilnahme ist kostenlos.
Eingeladen sind Kinder im Alter von 4-8 Jahren. Die Veranstaltung beginnt um 16.00 Uhr. Treffpunkt ist das 4. Obergeschoss der StadtBibliothek im Forum Confluentes am Zentralplatz. Weitere Informationen gibt es unter Tel.-Nr. 0261 / 129 2610 (Petra Marker, Melanie Spieker).

Familienworkshop von und mit Monika Seeh im Forum Confluentes

Workshop
Regelmäßig Sport zu treiben ist wichtig für die Gesundheit – das weiß jedes Kind. Aber was ist mit dem Kopf? Um auch diesen fit zu halten, hat sich Monika Seeh Logikgeschichten ausgedacht. Dabei baut sie abstrakte Probleme in unterhaltsame Geschichten aus dem Alltag ein. Am Ende der Erzählung steht immer eine Aufgabe (Frage), deren Lösung (Antwort) die Workshop-Teilnehmer gemeinsam bearbeiten. Die Teilnehmer brauchen dazu manchmal eine detektivische Spürnase, um die Antwort zu finden, manchmal müssen sie rechnen oder auch einfach mal komplett um die Ecke denken. Aber gemeinsam werden sie die Aufgabe lösen.
Ein Denkspaß für die ganze Familie (von 11 bis 99 Jahren) 

Wann: 25.04.2014 um 16 Uhr
Wo: StadtBibliothek Koblenz, 2. OG

Teilnahme nur nach Voranmeldung: Tel. 0261/1292602 oder stb@stadt.koblenz.de

Der Eintritt ist frei!

Jubiläumsveranstaltung

5 Jahre Beratungsladen für Frauen

SKF Koblenz
Vortrag von Dr. Heike Jung (Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen)
zum Thema
"Neue Wege - Gleiche Chancen"

Wann:
Donnerstag, 15. Mai 2014 um 19 Uhr
Wo: StadtBibliothek im Forum Confluentes, 2. OG
Eintritt: frei

Bücherflohmarkt im Forum Confluentes

Forum C
Großer Flohmarkt des Fördervereins Lesen und Buch für Bücherfreunde

Wann: Freitag, 16.05.2014 von 10 bis 18 Uhr und Samstag, 17.05.2014 von 10 bis 15 Uhr

Wo: Stadtbibliothek, Erdgeschoss

Lesung

Görres
Joseph Görres. Die Biographie

Vom Revolutionär zum Vorkämpfer des Katholizismus - die sieben Leben des Joseph Görres.

Es gilt, einen der einflussreichsten Publizisten und Denker des 19. Jahrhunderts wiederzuentdecken.  Diese Biografie widmet sich Leben und Werk des großen Publizisten und Gelehrten Joseph Görres (1776-1848), eines ebenso außergewöhnlichen wie umstrittenen Mannes, der allen Widerständen zum Trotz für seine Ideale von Freiheit und Gerechtigkeit kämpfte.  In seinem facettenreichen Leben spiegelt sich die Geschichte Deutschlands zwischen den Revolutionen von 1789 und 1848 wider. Joseph Görres gilt als Vordenker des politischen Katholizismus und als Repräsentant der Heidelberger Romantik. Doch er begann als radikaler Propagandist der Französischen Revolution. Als Stimme Deutschlands gegen Napoleon im von ihm begründeten »Rheinischen Merkur« wurde er berühmt, seine Kritik am preußischen Beamtenstaat brachte ihn ins Exil. Als Universitätsprofessor in München wurde er zum Vorkämpfer für die Unabhängigkeit der katholischen Kirche in Deutschland gegenüber staatlichen Übergriffen. Seine Kampfschrift Athanasius wurde ein Markstein in der Geschichte des deutschen Katholizismus.  In vielen Disziplinen war er zu Hause, in den Natur-wissenschaften, in der Philosophie, in der Geschichte. Er beschäftigte sich mit mittelalterlichen Handschriften, persischen Epen, mystischen und parapsychologischen Phänomenen, getrieben von rastloser Neugier und Begeisterung. In seinen wissenschaftlichen wie in seinen publizistischen Arbeiten faszinierte er durch eine lebendige bilderreiche und poetische  Sprache.  Sein Leben lang war er erfüllt von prophetischem Sendungsbewusstsein und kompromisslosem Kampfgeist. Dabei blieb er trotz
aller Wandlungen sich selbst stets treu und ging unbeirrt seinen eigenen Weg.          

Autorin: Dr. Monika Fink-Lang

Wann: Di, 20.05.2014 um 19 Uhr

Wo: StadtBibliothek im Forum Confluentes, EG

Eintritt: 5 €, Mitglieder Förderverein Lesen & Buch 3 € (Abendkasse)

Forum Confluentes

Forum Confluentes
Kunst.Kultur.Bildung.
weiter

Kalender

MO DI MI D0 FR SA SO
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25

Romanticum

Steuerrad eines Schiffes
Romantisches Mittelrheintal in interaktiver Erlebnisausstellung
weiter

Zum Hören

SWR2 Stolpersteine - Link

Koblenzer Gartenkultur

Logo Koblenzer Gartenkultur
Zur Webseite
weiter

Häufig gesucht

Weiterführende Links