Sie sind hier: Stadtleben & Kultur > Stadtbibliothek > Veranstaltungen

Veranstaltungen der StadtBibliothek Koblenz

Bibliothekstage Rheinland-Pfalz

Startschuss für die Bibliothekstage 2014 fiel in Koblenz

Bild1
Unterhaltsame und "informative Lesung" mit Rundfunk- und Fernsehmoderator Denis Scheck : "Vom Schönen, Guten, Wahren - und vom Albernen, Überflüssigen und Banalen"

Druckfrisch-Moderator Denis Scheck sichtet literarische
Neuerscheinungen und erklärt, wie man sich trotz 90.000 Neuerscheinungen in jedem Jahr auf dem deutschen Buchmarkt zurechtfindet.

Am Freitag, 24.10.2014 wurden die Bibliothekstage Rheinland-Pfalz im Foyer des Forum Confluentes eröffnet.
Im Angebot war auch eine Bibliotheksführung.

Der musikalische Auftakt durch Musiker der Städtischen Musikschule war hervorragend. Nach der Begrüßung durch Manfred Geis, (Landesvors. des Dt. Bibliotheksverbandes RLP) und Grußworten von Walter Schumacher (Staatssekretär für Kultur RLP) und Susanne Ott (Bibliotheksleiterin) führte Denis Scheck durch den aktuellen "Buchmarkt".

Seine persönliche Liste mit guten und weniger guten Büchern des Herbstes 2014:

Modiano: Place de L'Étoile, Hanser
*
Judith Hermann: Aller Liebe Anfang, S. Fischer
Bernhard Schlink: Die Frau auf der Treppe, Diogenes
*
Jürgen Becker: Scheunen im Gelände. Edition Lyrik Kabinett,
Marlene Streeruwitz: Nachkommen, S. Fischer
Edward St. Aubyn: Der beste Roman des Jahres, HoCa
*
Martin Walser: Tagebücher 1979 – 1981: Schreiben und Leben
ders: „Shmekendike blumen. Ein Denkmal / A dermonung für Sholem Yankev Abramovitsh“
Susanne Klingenstein "Mendele der Buchhändler. Leben und Werk des Sholem Yankev Abramovitsh“
*
Thomas Pynchon: Bleeding Edge, Rowohlt
Dave Eggers: Der Circle, Kiepenheuer & Witsch
*
Arno Schmidt: Das Arno Schmidt Lesebuch, S. Fischer
William Shakespeare, deutsch von Frank Günther: König Lear, ars vivendi
Frank Günther: Unser Shakespeare, dtv
*
Thomas Hettche: Pfaueninsel, KiWi
Lutz Seiler: Kruso, Suhrkamp
Angelika Klüssendorf: April
Gertrud Leutenegger: Panischer Frühling
Kristoph Magnusson: Arztroman. Kunstmann
Hans Magnus Enzensberger: Tumult,
Herrn Zetts Betrachtungen, Suhrkamp
Wolf Haas: Brennerova, HoCa
Robert Seethaler: Ein ganzes Leben, Hanser
Michael Köhlmeier: Zwei Herren am Strand, Hanser
Olga Grjasnowa: Die juristische Unschärfe einer Ehe, Hanser
Heinrich Steinfest: Der Allesforscher, Piper,
ders. Die Nibelungen, Reclam
Jan Wagner: Regentonnenvariationen, Hanser
*
Karen Köhler: Wir haben Raketen geangelt, Hanser
George Saunders: Zehnter Dezember, Luchterhand,
*
J.A. Baxter: Der Wanderfalke
Joseph Reichholf: Ornis, Beck
*
Instructions for British Servicemen in Germany, Kiwi
Evelyn Waugh: Verfall und Untergang
Susanne Kippenberger: Das rote Schaf der Familie
Kingsley Amis: Anständig trinken, Mathes & Seitz
*
Sofi Oksanen: Als die Tauben verschwanden
Laline Paull: Die Bienen, Tropen
Neil Gaiman: Der Ozean am Ende der Straße, Lübbe
*
Burkhard Müller: Untergegangene Länder, zu Klampen
Johann Kaspar Riessbeck: Briefe eines reisenden Franzosen, Andere Bibliothek
Reiner Stach: Kafka – die frühen Jahre, S. Fischer
*
Jürgen Dollase: Himmel und Erde, AT
Nigel Slater: Küchentagebuch, Dumont
Mawil: Kinderland, Reprodukt


Bild
(v. l. W. Schumacher, D. Scheck, S. Ott, M. Geis und U. Bahrs)
INFOS zu den Bibliothekstagen 2014  in Rheinland-Pfalz!

Buchkunst - Kunst in Bibliotheken

„Künstlerbücher & mehr – aktuelle Entwicklungen“

Gillert
Isabelle Faragallah, Dorothea Gillert-Marien, Sara Hoffmann, Berit Jäger, Jue Löffelholz, Irene Maier, Anna Regenauer, Max Stolkin, Julia Walther (Kuratorin: Nadine Nitsche)
Eröffnung: 25. Oktober 2014, 11.00 Uhr
Laufzeit: 25. Oktober bis 15. November 2014

Infos auch unter: http://www.bibliothekstage-rlp.de/veranstaltungen/buchkunst.html

Bibliothekstage Rheinland-Pfalz 2014

Lesungen für Jüngere und Ältere

Bibliothekstage
  • Dienstag, 28.10.2014 um 19 Uhr im EG: Markus Heitz liest aus seinem aktuellen Buch "Exkarnation - Krieg der Alten Seelen" (Thriller).  Markus Heitz gehört zu den erfolgreichsten deutschen Fantasyautoren. http://www.mahet.de
  • Donnerstag, der 30.10.2014 um 10 Uhr im 2. OG (Veranstaltungsraum): Der bekannte Kinderbuchautor Ingo Siegner liest aus "Der kleine Drache Kokosnuss".  Ingo Siegner wurde 1965 in Hannover geboren. Dort lebt und arbeitet er als freier Autor und Illustrator.http://www.ingosiegner.de/
   Die Veranstaltung ist leider bereits ausgebucht!
  • Freitag, der 7. 11.2014 um 18 Uhr im EG: Der bekannte Krimi-Autor Andreas Föhr liest aus "Totensonntag - dem allerersten Fall von Kommissar Wallner". Seit 1991 verfasst er erfolgreich Drehbücher für das Fernsehen, mit Schwerpunkt im Bereich Krimi. Zusammen mit Thomas Letocha schrieb er u.a
    für „SOKO 5113“, „Ein Fall für zwei“ und „Der Bulle von Tölz“.
  • Dienstag, der 11.11.2014 um 16 Uhr im 2. OG (Veranstaltungsraum): Sabine Ludwig liest aus ihrem Kinderbuch "Miss Braitwhistle hebt ab".  http://www.sabine-ludwig-berlin.de

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei!

Vorlesestunde der Kinder- und Jugendbibliothek

Vorleserinnen
Jeden Donnerstag gibt es Vorlese- und Kreativspaß in der StadtBibliothek Koblenz!
 
Das Bibliotheksteam und Lesehexe Ada Fürstenau laden Kinder im Alter von 4-8 Jahren ein, sich schöne, spannende und lustige Bilderbuchgeschichten anzuhören.
Jim Knopf in der StadtBibliothek 
Das Bibliotheksteam und Ada Fürstenau heißen am 6. November alle Kinder im Alter von vier bis acht Jahren zur Vorlesestunde willkommen.
Auf dem Programm steht ein aufregendes Bilderbuch-abenteuer mit Jim Knopf. Jim und Lukas treffen auf die Wilde 13, eine grässliche Piratenbande. Wie dieses Abenteuer ausgeht, erfährt man ab 16 Uhr.
 
Die Dauer der Veranstaltung beträgt ca. eine Stunde, die Teilnahme ist kostenlos. Eingeladen sind Kinder im Alter von 4-8 Jahren. Die Veranstaltung beginnt um 16.00 Uhr. Treffpunkt ist die Kinderbibliothek im 4. Obergeschoss der StadtBibliothek. Weitere Informationen gibt es unter Tel.-Nr. 0261 / 129 2610 (Petra Marker, Melanie Spieker). 
 
Um Voranmeldung unter Tel. 0261 /129 2624 oder  über Formular unten wird gebeten!
 
Bitte Name ausfüllen:


Anmeldezahl



E-Mail-Adresse bitte angeben:



Bitte Titel und Datum der Veranstaltung eintragen:



   

Vorträge in der StadtBibliothek

Was wir lesen sollen. Kanon und literarische Wertung am Beginn des 21. Jahrhunderts

Lesen
Projektwoche vom 10.-14. November der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz, im Rahmen der Landesforschungsinitiative „Kulturelle Orientierung und normative Bindung“ vom 10.-14. November 2014

Veranstaltungs-Homepage der Universität Koblenz (mit Gesamtprogramm)

Veranstaltungen in der StadtBibliothek Koblenz (Forum Confluentes)

* "Im Märchenwald der Fiktionen" - Lesung und Gespräch mit Büchner-Preisträgerin Felicitas Hoppe am 10.11.2014 um 19 Uhr

* Buchvorstellung und Diskussion mit Sigrid Löffler "Die neue Weltliteratur und ihre großen Erzähler" am 13.11.2014 um 19.30 Uhr


Der Eintritt ist kostenfrei!

Forum Confluentes

Forum Confluentes
Kunst.Kultur.Bildung.
weiter

Kalender

MO DI MI D0 FR SA SO
        31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Romanticum

Steuerrad eines Schiffes
Romantisches Mittelrheintal in interaktiver Erlebnisausstellung
weiter

Zum Hören

SWR2 Stolpersteine - Link

Koblenzer Gartenkultur

Logo Koblenzer Gartenkultur
Zur Webseite
weiter

Häufig gesucht

Weiterführende Links