Sie sind hier: Stadtleben & Kultur > Stadtbibliothek > Veranstaltungen

Veranstaltungen der StadtBibliothek Koblenz

 

Filmvorführung

Becks letzter Sommer

Becks letzter Sommer
Der Film "Becks letzter Sommer" ist eine Tragikomödie des Regisseurs Frieder Wittich aus dem Jahr 2015. Sie basiert auf dem gleichnamigen Roman von Benedict Wells.
Der Musiklehrer Robert Beck entdeckt das herausragende Talent seines Schülers Rauli. Dieser 17-jährige Litauer ist ein Außenseiter in der Klasse, aber auch begnadeter Gitarrenspieler und Songschreiber. Beck sieht seine Chance gekommen, aus seinem bequem gewordenen Leben auszuscheren. Einst selbst gefeierter Newcomer im Musikgeschäft, verbringt er nun seinen Alltag damit, gelangweilten Teenagern Musikunterricht zu geben. Nicht ganz uneigennützig, will er Raulis Karriere aufbauen und sich selbst damit in ein anderes, glamouröseres Leben zurück katapultieren. Aber nicht nur Beck, sondern auch der räselhafte Rauli haben beide ihre Geheimnisse.

Wann: Montag, 29.05.2017 um 18:30

Wo: Stadtbibliothek im Forum Confluentes

Eintritt:
frei

Eine Veranstaltung im Rahmen von "Koblenz liest ein Buch".

Lesung für Erwachsene

Arnold Stadler kommt nach Koblenz

Rauschzeit
Arnold Stadler liest aus seinem neuen Roman ›Rauschzeit‹. Er erzählt in seinem neuen Roman die Geschichte von Alain und Mausi – beide vierzig, seit 15 Jahren verheiratet –, die in der Mitte des Lebens angekommen sind. Die Liebe scheinen sie hinter sich zu haben – jetzt droht ›die vegetarische Zeit‹. Da begegnet
Alain in Köln seiner großen Liebe Babette wieder, die ihn zwanzig Jahre zuvor an der französischen Atlantikküste verlassen hat, und Mausi verliebt sich in Berlin in einen blonden Dänen.
›Was ist das Glück? Später weiß man es.‹  - ›Rauschzeit‹ ist ein Buch über das Glück und darüber, wie schwer es ist, es halten zu können. Über das Leben, wie es geworden ist. Und über die Sehnsucht, dass es doch noch einmal werden könnte, wie es gewesen ist.

Musikalische Begleitung
durch den  Gitarristen Volker Höh

Wann:
Mittwoch, 31.05.2017 um 19 Uhr

Eintritt: 5 € (Vorverkauf im 2. OG der Stadtbibliothek)

Wo: Forum Confluentes (Zentralplatz 1)

Arnold Stadler wurde 1954 in Meßkirch geboren und wuchs auf einem Bauernhof im Nachbardorf Rast auf. Er studierte katholische Theologie in München und Rom, anschließend Germanistik in Freiburg und Köln. Er erhielt 1998 den Marie-Luise-Kaschnitz-Preis und 1999 den Georg-Büchner-Preis. 2009 wurde er mit dem Kleist-Preis ausgezeichnet, 2010 mit dem Johann-Peter-Hebel-Preis.

Donnerstagsvorträge 2017

Wie auch schon in den Vorjahren bieten die Gleichstellungsstelle und die StadtBibliothek Koblenz in den Sommermonaten 2017 wieder die beliebten Donnerstagsvorträge in der Zeit vom
6. Juli bis 31. August 2017.

Wann:
Immer donnerstags in der Zeit von
17 bis ca. 18.30 Uhr

Wo: Stadtbibliothek im  Forum Confluentes, 2. OG

Eintritt: jeweils 3,00 €.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Der Kartenvorverkauf durch die StadtBibliothek beginnt ab dem 12.06.2017.
Es können keine Plätze reserviert werden!

Wir bitten zu beachten, dass nach 17 Uhr leider kein Einlass mehr möglich ist.

Das Angebot ist wie immer sehr reichhaltig. Angefangen von "Alte Liebe rostet nicht - wie Sie Ihre Partnerschaft jung halten" über "Die Kraft der Selbstheilung - Wie die Psyche die Gesundheit beeinflusst" bis "Warum manche alles bekommen, was sie wollen und andere genau das, was sie nicht wollen" ist alles dabei.

Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem flyer (pdf-Datei).
 

4 Jahre Forum Confluentes

Bibliothek, Museum und ROMANTICUM laden ein!

Forum Confluentes
Familienfest im Forum Confluentes

Samstag 24.6.2017
 
Programm

10.30 Uhr: Führung durch die StadtBibliothek

11 Uhr: Ausstellungseröffnung Lukas Moll "Porträtzeichnungen" ; Der Künstler ist anwesend - Mittelrhein-Museum (EG)

12 Uhr: Führung mit dem Kapitän durch das Romanticum

12.30 Uhr: Koblenzer Puppentheater „Janosch: Post für den Tiger“ - StadtBibliothek (EG)
Hinweis: kostenfreier Eintritt; Einlasskarte (am 24.6.17 in der Bibliothek erhältlich)

13.00 Uhr: Performance-Workshop "Listening to Paintings" - Mittelrhein-Museum mit Stadttheater (EG)

14 Uhr:
Kostenfreie Sonderführung: "Kostproben aus dem Historischen Altbestand der StadtBibliothek"

14.30 Uhr: Koblenzer Puppentheater „Janosch: Post für den Tiger“ - StadtBibliothek (EG)
Hinweis: kostenloser Eintritt; Einlass mit Einlasskarte (am 24.6.17 in der Bibliothek erhältlich)


14.30 Uhr: Führung mit dem Kapitän durch das Romanticum

15 Uhr: Führung durch die Ausstellung „Mut zur Freiheit“ – Informelle Kunst - Mittelrhein-Museum

16 Uhr:
 Lesung mit Brigitte Glaser
aus ihrem Roman „Bühlerhöhe“  - StadtBibliothek (2.OG). Kostenloser Eintritt!
 
16 Uhr: Performance-Workshop "Listening to Paintings" - Mittelrhein-Museum mit Stadttheater (EG)
 
16.30 Uhr: Koblenzer Puppentheater „Janosch: Post für den Tiger“ - StadtBibliothek (EG)
Hinweis: kostenfreier Eintritt; Einlass mit Einlasskarte (am 24.6.17 in der Bibliothek erhältlich)

17 Uhr: Führung durch die Ausstellung „…wie in einem Zauberspiegel – Romantische Rheinlandschaften - Mittelrhein-Museum
 
weitere Aktionen vor Ort:

Basteln mit Atelier Mobil e.V. 12.00 Uhr – 17.00 Uhr - Mittelrhein- Museum (EG)

Kinderschminken mit Carla Abate 13.00 - 17.00 Uhr - Kinderbibliothek (4.OG)           

Aktion „Koblenzer Kellerschätze“ – Mittelrhein-Museum (EG)

Museumsralley - Mittelrhein-Museum
      u.v.m.
 
Preisreduzierte Haustickets und Familienkarten für Museum und Romanticum an diesem Tag!

Veranstaltung für Kinder

Vorlesestunde der Kinder- und Jugendbibliothek

Cowboygeschichte in der StadtBibliothek
Das Bibliotheksteam und Henriette Vogt heißen am Donnerstag, den 18. Mai 2017, wieder alle Kinder im Alter von vier bis acht Jahren zur wöchentlichen Vorlesestunde im Forum Confluentes willkommen.

Auf dem Programm steht eine spannende Cowboygeschichte. Wildwest-Hamster Billy will endlich ein richtiger Cowboy sein. Also versucht er, mit seinem Lasso ausgerechnet einen Büffel einzufangen...!
 Wie die Geschichte weitergeht, erfährt man ab 16.00 Uhr. Im Anschluss ans Vorlesen wird gemalt oder gebastelt.
Die Dauer der Veranstaltung beträgt ca. eine Stunde. Treffpunkt ist das 4. OG der StadtBibliothek am Zentralplatz. Die Teilnahme ist kostenlos. Um Voranmeldung unter Tel. 0261 /129 2624 wird gebeten.
   
Jim-Knopf-Geschichte in der StadtBibliothek
Das Bibliotheksteam und Ada Fürstenau heißen am Donnerstag, den 1. Juni 2017, wieder alle Kinder im Alter von vier bis acht Jahren zur wöchentlichen Vorlesestunde im Forum Confluentes willkommen.
Auf dem Programm steht eine spannende Bilderbuchgeschichte mit Jim Knopf. Als Jim und Lukas König Alfons von Lummerland dabei helfen, seinen Dachboden aufzuräumen, finden sie einen schönen alten Teppich, der sogar fliegen kann! Im Nu trägt er Jim und Lukas davon, weit weg bis in den Orient.
Was die beiden dort erleben, erfährt man ab 16.00 Uhr. Anschließend werden bunte Bilder gemalt.
Treffpunkt ist das 4. OG der StadtBibliothek am Zentralplatz. Die Teilnahme ist kostenlos. Um Voranmeldung unter Tel. 0261 /129 2624 wird gebeten.

Forum Confluentes

Forum Confluentes
Kunst.Kultur.Bildung.
weiter

Veranstaltungskalender

MO DI MI D0 FR SA SO
          27 28
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25

Romanticum

Steuerrad eines Schiffes
Romantisches Mittelrheintal in interaktiver Erlebnisausstellung
weiter

Kulturdezernat Stadt Koblenz

Ausschnitt Zitat Paul Auster
Angebote kultureller Bildung
weiter

Zum Hören

SWR2 Stolpersteine - Link

Koblenzer Gartenkultur

Logo Koblenzer Gartenkultur
Zur Webseite
weiter

Häufig gesucht

Weiterführende Links