Sie sind hier: Bildung & Beruf > Schulen > Gymnasien

Gymnasien

Schild
In der Bundesrepublik Deutschland besteht das Gymnasium als ein Bildungsgang im gegliederten Schulsystem Deutschlands, der „Schülerinnen und Schülern eine vertiefte allgemeine Bildung“ vermittelt.

In Rheinland-Pfalz beginnt das Gymnasium mit der Klasse fünf. Die reguläre Schulzeit an einem Gymnasium bis zum Abitur (Allgemeine Hochschulreife) beträgt in der Regel neun Schuljahre (Abschluss nach der Jahrgangsstufe dreizehn, kurz G9 genannt).

Seit dem Abiturjahrgang 2002 erhält man nach einer verkürzten Schulzeit das Abitur nach zwölfeinhalb Jahren gesamter Schulzeit.

In Koblenz gibt es sieben Gymnasien. Hiervon sind sechs in städtischer und eine in kirchlicher Trägerschaft.

Jedes Gymnasium hat seine eigene Fachrichtigung. Ob Sprachen, Mathematik, Musik oder Sport. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie bei den entsprechenden Schulen.
1. Görres Gymnasium, 2. Eichendorff Gymnasium, 3. Max-von-Laue Gymnasium, 4. Hilda Gymnasium, 5. Gymnasium auf dem Asterstein, 6. Gymnasium auf der Karthause, 7. Bischöfliches Cusanus Gymnasium


Nachfolgend eine Aufstellung der Koblenzer Gymnasien:

Gymnasien

Bürgerservice A - Z

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K 
L  M  N  O  P  R  S  T  U  V 
W  X  Y  Z 

Weiterbildung

Logo Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz - Link

Kulturdezernat Stadt Koblenz

Ausschnitt Zitat Paul Auster
Angebote kultureller Bildung
weiter

Externe Webservices