Sie sind hier: Gesundheit & Umwelt

Lokale Agenda 21


Historie des Gewässerlehrpfad Rhein-Mosel

Auf Initiative der Bundesanstalt für Gewässerkunde wurde im Jahr 2000 eine Projektgruppe ins Leben gerufen, die sich zum Ziel gesetzt hatte einen Gewässerlehrpfad zu entwickeln,. Der Gewässerrlehrpfad sollte sich thematisch an der besonderen Lage der Stadt an Rhein und Mosel sowie den hier vorhandenen Radwegen orientiert.
 
Dank des Engagements der beteiligten Institutionen und der finanziellen Förderung durch örtliche Sponsoren konnte der Gewässerlehrpfad am 26.04.2001 eröffnet werden.
 
Weitere Tafeln folgten, so dass es schließlich 9 Schautafeln gab, die an Standorten mit einem Bezug zum jeweiligen Thema aufgestellt wurden.
 
Im Zuge der Arbeiten zur Bundesgartenschau (BUGA 2011) und weiterer Baustellen mussten einige Tafeln Baustellen bedingt entfernt werden. Nach Abschluss der jeweiligen Bauarbeiten sollten die Tafeln wieder an ihren Standort zurückkehren.
Im Jahr 2010 entschlossen sich die Beteiligten Institutionen erneut zusammen zu kommen, um rechtzeitig zur BUGA 2011 die Informationstafeln und den zugehörigen Flyer zu aktualisieren.
 
Am 10. Juni 2011, passend zum Internationalen  Tag der Umwelt konnte Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig den Gewässerlehrpfad wieder eröffnen.
 
 
 

Bürgerservice A - Z

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K 
L  M  N  O  P  R  S  T  U  V 
W  X  Y  Z 

Häufig gesucht

Weiterführende Links

Logo: Kommunal Service Koblenz
DKMS - Wir besiegen Blutkrebs - Link: www.dkms.de