Logo Koblenz verbindet.

Rathaus


Verwaltung

Herzlich willkommen im Bürgeramt der Stadt Koblenz!

Reise geplant? Bitte denken Sie frühzeitig an die Beantragung benötigter Reisedokumente! Bitte beantragen Sie rechtzeitig Ihre Reisedokumente für die geplante Urlaubsreise! Je näher die Reisesaison kommt, desto länger werden erfahrungsgemäß die Wartezeiten auf Termine! 


Aktuelle Hinweise: 

Besuche sind grundsätzlich nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Bitte vereinbaren Sie online einen Termin. Für alle Besucherinnen und Besucher des Bürgeramtes und der Servicestelle gilt die Bitte eine medizinische Maske (sog. OP Maske) oder eine FFP2 bzw. KN95/N95 Maske zu tragen.

Die Anmeldung von Flüchtlingen aus der Ukraine erfolgt über die Ausländerbehörde. Eine Vorsprache beim Bürgeramt ist nicht erforderlich; die melderechtliche Anmeldung wird von der Ausländerbehörde veranlasst.  Geflüchtete Menschen aus der Ukraine, die in Koblenz bereits Wohnraum gefunden haben, melden sich bitte mit Angabe der Personalien und der Wohnadresse per E-Mail bei der auslaenderbehoerde@stadt.koblenz.de

Je nach zur Verfügung stehenden Kapazitäten werden täglich weitere Termine freigeschaltet. Stornierte Termine sind sofort wieder buchbar.

Um den Aufwand zu minimieren und die Bearbeitung reibungslos zu ermöglichen melden Sie sich bitte am Eingang rechts an unserer Pforte. Personen ohne Termin erhalten keinen Zutritt ins Bürgeramt. Bitte das Bürgeramt daher nicht ohne Termin aufsuchen.

Der Zugang ist grundsätzlich maximal fünf Minuten vor Ihrem vereinbarten Termin möglich. 

Eine Terminvereinbarung für den Besuch unserer Servicestelle (Rathausgebäude I, Erdgeschoß, geradeaus durch die Glastür) ist nicht erforderlich. Hier können Sie u.a. Ihre zuvor beantragten Dokumente (Personalausweis und Reisepass) abholen und Führungszeugnisse beantragen!  Bitte beachten Sie die Beschilderung!

  •  Informationen zur Servicestelle des Bürgeramtes:

    Um den Koblenzer Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit zu geben einfache Anliegen ohne Terminvereinbarung zu erledigen, ist eine Servicestelle des Bürgeramtes im Rathausgebäude I (Haupteingang Rathausgebäude I, dann geradeaus durch die Glastür) eingerichtet. Bitte beachten Sie die Beschilderung!

    Der Raum ist barrierefrei über den Aufzug im Rathausinnenhof erreichbar oder wenden Sie sich an den Einlass des Bürgeramtes in der Gymnasialstraße 6. Wir helfen Ihnen dann gerne weiter.

    Für folgende Angelegenheiten ist ein Besuch der Servicestelle (nicht des Bürgeramtes!) ohne Termin möglich:

    • Abholung Personalausweis/Reisepass
    • Beantragung Führungszeugnis/Gewerbezentralregisterauskunft
    • Adressänderung Personalausweis/Reisepass nach erfolgter "Online An- bzw. Ummeldung"
    • Freischaltung der online Funktion im Personalausweis und Neusetzen/Ändern der PIN
    • Adressänderung KFZ-Schein nach erfolgter "Online Ummeldung" bei Umzug innerhalb von Koblenz
    • Beantragung Untersuchungsberechtigungsschein
    • Beantragung Meldebescheinigung/Lebensbescheinigung/Haushaltsbescheinigung
    • Ausgabe Abfallkalender
    • Verkauf von Abfallsäcken (gelbe Säcke erhalten Sie im Einlassbereich des Bürgeramtes)
    • Verkauf von Notfalldosen

    Erreichbar ist die Servicestelle zu den gleichen Zeiten wie die Hauptstelle des Bürgeramtes:

    Montag & Mittwoch   08:00 -12:30 und 13:30 - 16:30 Uhr (Mittwoch, 15.06.22 nur bis 12:30 Uhr)

    Dienstag & Freitag      08:00 -12:30 Uhr

    Donnerstag                  10:00 - 12:30 und 13:30 - 18:00 Uhr (Donnerstag, 09.06.22 erst ab 13:30 Uhr)

    An gesetzlichen Feiertagen ist sowohl das Bürgeramt als auch die Servicestelle geschlossen! Am Donnerstag, den 09.06.2022 öffnet die Servicestelle und das Bürgeramt wegen der stadtverwaltungsinternen Personalversammlung erst um 13.30 Uhr! Am Mittwoch, den 15.06.2022 schließt die Servicestelle und das Bürgeramt bereits um 12:30 Uhr!

    Wegbeschreibung zur Servicestelle:


    Folgen Sie dem Weg wie im Bild beschrieben zum 

    Rathausgebäude I, Haupteingang. 

    Die Servicestelle befindet sich im Erdgeschoß (geradeaus durch die Glastür). Bitte beachten Sie auch die Beschilderung!


  • Informationen zur Terminvereinbarung:

    Je nach zur Verfügung stehenden Kapazitäten werden täglich weitere Termine freigeschaltet. Stornierte Termine sind sofort wieder buchbar!

    Bitte stornieren Sie Ihren Termin, falls Sie ihn nicht wahrnehmen können!

    Bitte helfen Sie dadurch mit, dass die Wartezeit auf freie Termine verkürzt wird.

    Zudem besteht bei fast allen unseren Aufgaben die Möglichkeit diese online (siehe unten) oder auch auf dem schriftlichen Wege zu erledigen (Ausnahme: Beantragung von Dokumenten und Adressänderungen auf Dokumenten).

    Wichtig:

    Bitte kommen Sie erst kurz vor Ihrem Termin (fünf Minuten reichen) zum Bürgeramt, da aus Gründen des Infektionsschutzes größere Menschenansammlungen in unserem begrenzten Wartebereich vermieden werden müssen. Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir Sie bitten müssen, vor unserer Türe zu warten. Bitte melden Sie sich zunächst kurz bei unserer Pforte und bilden Sie dann eine Reihe in den vorgezeichneten Arealen entlang der Hausfront. Es besteht die Bitte zum Tragen einer medizinischen Maske (sog. OP-Maske) oder einer  FFP 2 bzw. KN95/N95 Maske. Mit dem Tragen einer Maske sorgen Sie mit dafür, dass wir gesund bleiben und für Sie da sein können!

    Bitte kommen Sie unbedingt pünktlich zu Ihrem Termin. Verspätete Vorsprachen können gegebenenfalls nicht berücksichtigt werden.

  • Folgende Aufgaben können Sie auch  O N L I N E  abwickeln:                                                                                            

    - Beantragung der Verlängerung des Bewohnerparkausweises  (Wenn Ihr Parkausweis bereits abgelaufen ist, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an buergeramt@stadt.koblenz.de. Wir können Ihnen dann einen vorläufigen Bewohnerparkausweis ausstellen, den sie dann wieder online verlängern können). 

    - Antrag auf Ausstellung eines Führungszeugnisses- Hinweis: Bearbeitungszeit beim Bundesjustizamt derzeit ca. vier Wochen! Beantragung mit Personalausweis oder elektronischem Aufenthaltstitel und freigeschalteter eID Funktion möglich (oder besuchen Sie in unserer Servicestelle - ohne Termin)

    - Antrag auf Übermittlung einer Meldebescheinigung

    - Antrag auf Übermittlung eines Untersuchungsberechtigungsscheines (nur für minderjährige Auszubildende)

    - Antrag auf Auskunft aus dem Gewerbezentralregister

    - Antrag auf Einrichtung einer Übermittlungssperre

    - Statusabfrage zum beantragten Pass oder Personalausweis.

    Abholung der fertiggestellten Dokumente in unserer Servicestelle ohne Termin!

    - PIN-Rücksetzbrief bestellen (um sich online bei Unternehmen und Behörden ausweisen zu können, brauchen Sie eine aktivierte Online-Ausweisfunktion und Ihre PIN. Beides können Sie  mit dem PIN-Rücksetzbrief kostenlos bestellen. Ihr Brief mit Aktivierungscode und neuer PIN kommt zu Ihnen nach Hause. Sie benötigen den PIN-Rücksetzbrief, wenn Sie den Online-Ausweis nutzen möchten, dieser aber deaktiviert ist, wenn Sie Ihren initialen PIN-Brief (mit Transport PIN und PUK) nicht finden oder wenn Sie Ihre selbstgewählte PIN vergessen haben). 

    - Anmeldung bei Zuzug (aus dem Inland bzw. Umzug innerhalb von Koblenz)

    Bei Zuzügen aus dem Ausland vereinbaren Sie bitte online einen Termin, da hierfür eine persönliche Vorsprache im Bürgeramt notwendig ist - wenn Sie aus einem Risikogebiet einreisen, können Sie erst nach Ablauf der 10-tägigen Quarantänepflicht oder mit Vorlage eines negativen Coronatests (frühestens fünf Tage nach Einreise möglich) bei uns vorsprechen. Vorher vorsprechende Personen werden abgewiesen und es muss ein neuer Termin zu einem späteren Zeitpunkt vereinbart werden.

    Die Anmeldung von Flüchtlingen aus der Ukraine erfolgt über die Ausländerbehörde. Eine Vorsprache beim Bürgeramt ist nicht erforderlich, eine online Anmeldung ist nicht möglich. Die melderechtliche Anmeldung wird von der Ausländerbehörde veranlasst. Geflüchtete Menschen aus der Ukraine, die in Koblenz bereits Wohnraum gefunden haben, melden sich bitte mit Angabe der Personalien und der Wohnadresse per E-Mail bei der auslaenderbehoerde@stadt.koblenz.de.

    Abmeldung einer Nebenwohnung

    Abmeldung ins Ausland

    - Antrag auf erneute Mitteilung der Steueridentifikationsnummer beim Bundeszentralamt für Steuern

    - Rundfunkbeitrag - Online-Services

  • Informationen zum Personalausweis, Reisepass, Kinderreisepass

    • wichtig:  unser Selbstbedienungsautomat steht zur Zeit nicht zur Verfügung! Bei der Beantragung von Dokumenten bringen Sie daher ein aktuelles biometrietaugliches Foto mit.
    • Fertiggestellte Dokumente bitte in unserer Servicestelle (ohne Termin) abholen!
    • Nutzen Sie  bitte rechtzeitig die Möglichkeiten unserer online Terminreservierung, um ein gültiges Reisedokument für eventuelle Reisen zur Verfügung zu haben. Denken Sie auch an die Lieferzeiten Ihrer beantragten Dokumente! Tipp: zur Zeit ist die Wartezeit auf Termine geringer als zur Hauptreisezeit im Sommer! Bitte klären Sie vor Ihrem Besuch welche Art von Reisedokument Sie für Ihre Reise benötigen (z.B. Nachfrage im Reisebüro oder eigene Recherche auf der Internetseite des auswärtigen Amtes) - wir dürfen Sie dahingehend nicht beraten. Bitte beachten Sie, dass Kinderreisepässe nur noch für ein Jahr ausgestellt bzw. verlängert werden dürfen bzw. bei der Einbringung eines Veränderungsaufklebers die Laufzeit auf ein Jahr verkürzt werden muss. Beachten Sie auch hier die Einreisevorschriften Ihres Reiselandes, da Reisedokumente manchmal nur anerkannt werden, wenn sie noch eine bestimmte Restgültigkeit haben (die auch bei einem Jahr liegen kann). Alternativ können auch für Kinder Personalausweise oder Reisepässe beantragt werden. Bitte Kinder immer zur Beantragung, Verlängerung oder Änderung des Kinderreisepasses mitbringen! Nähere Informationen unter unseren Aufgaben - Pässe oder Ausweise (siehe unten).
    • Hinweis: Terminbuchungen nur für Koblenzer Bürgerinnen und Bürger! Trotzdem vereinbarte Termine von auswärtigen Kundinnen und Kunden werden grundsätzlich vor Ort storniert!
  • Hinweise in eigener Sache:

    Bitte sprechen Sie nur bei uns vor, wenn Sie keinerlei Erkältungssymptome vorweisen und in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu einer mit Corona infizierten Person hatten.

    Bitte halten Sie bei einem Zuzug nach Deutschland bzw. einem vorherigen Auslandsaufenthalt die geltenden Quarantänevorschriften ein.

    Bitte tragen Sie beim Betreten des Bürgeramtes und unserer Servicestelle in Ihrem und im Interesse unserer Mitarbeiter:innen eine Maske!  Damit sorgen Sie dafür, dass wir gesund bleiben und für Sie da sein können! 

    Wir sind offen für jedes konstruktive Gespräch, wir dulden aber keine Beleidigungen, Drohungen und jede Form von körperlicher Gewalt. Diese werden ausnahmslos zur Strafanzeige gebracht. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihren Respekt!

unsere Aufgaben

Formulare