Sie sind hier: Stadtleben & Kultur > Stadtbibliothek > Veranstaltungen

Veranstaltungen der StadtBibliothek Koblenz

 

Ringvorlesung der PTHV

"Heil und Heilung"

PHTV
Auch im akademischen Jahr 2017/18 bietet die Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar (PTHV) wieder für die interessierte Öffentlichkeit eine Ringvorlesung an – dieses Mal zum Thema "Heil und Heilung".

Was ist eigentlich Gesundheit? Was Krankheit? Worin besteht Heilung? Was kann das alte Wort ‚Heil‘ uns noch sagen? "Dies sind Fragen, die jeden Menschen betreffen. Mit dieser Ringvorlesung möchten wir einen wichtigen Beitrag zu aktuellen Debatten in unserer Gesellschaft leisten", sagt Prof. Dr. Dr. Holger Zaborowski, Rektor der PTHV.

Termine in der Stadtbibliothek:

25.01.2018 um 19:30: Prof. Dr. Ingo Proft: "Wer ist schon normal?" Eine kritisch-ethische Anfrage an Gesundheit und Krankheit

26.04.2018 Prof. Dr. Franziskus von Heereman: "Unheile Heilsfixierung. Philosophische Erwägungen zur einzig heilsamen Zweitrangigkeit des Heils"

07.06.2018 um 19:30: JProf. Dr. Sabine Nover: Heilsame Wege finden - zur eigenen und zur
fremden Krankheit


Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Link zum Gesamtprogramm!

Vortrag

Nicht Mann, nicht Frau - ja, was denn dann?

Flöck
Fakten und Hintergründe zum sog. 3. Geschlecht

Lange schien klar, dass ein Neugeborenes entweder Junge oder Mädchen ist. Jüngst forderte nun das Bundesverfassungsgericht die Regierung auf, einen weitere Option einzuführen: das sog. dritte Geschlecht. Dies stellt einen Meilenstein einer langen Entwicklung dar. Sog. Inter*sexuelle, die geschlechtlich nicht eindeutig sind, waren bisher gezwungen, sich Mann oder Frau zuzuordnen. Sie wurden durch die Medizin zu einem eindeutigen Geschlecht korrigiert, bis sich Widerstand gegen diese Praktiken regte. Im Rahmen der Koblenzer Demokratiewochen mit dem Titel „Wozu Demokratie?“ werden als selbstverständlich erachtete politische Institutionen, Routinen und Orientierungen in Frage gestellt und im Hinblick auf neue kulturelle oder politische Entwicklungen reflektiert. Der Vortrag von Dr. Yvonne Flöck informiert über das Phänomen "3. Geschlecht bzw. Inter*sexualität" und diskutiert damit verbundene gesellschaftliche Herausforderungen.

Referentin: Dr. Yvonne Flöck (Universität Koblenz-Landau)


Eine Veranstaltung im Rahmen des Forum Wissenschaft in Zusammenarbeit mit der Universität Koblenz-Landau, der Hochschule Koblenz, der Stadtbibliothek Koblenz, der Volkshochschule sowie in Kooperation mit den Koblenzer Wochen der Demokratie.

Wann: 26.05.2018, 11 bis 13 Uhr

Wo:
Stadtbibliothek im Forum Confluentes

Anmeldung in der vhs erforderlich - Eintitt ist kostenfrei!
Testen den Multimediatisches im 4.OG. der Stadtbibliothek im Forum Confluentes: v.l. Oliver Hoffmann (Europe Direct Koblenz), Susanne Ott und Thomas Koch (beide Stadtbibliothek).
 

Kunterbunte Kinderkarnevalsfeier

Veranstaltung für Kinder

"Kowelenz Olau" heißt es auch dieses Jahr in der StadtBibliothek Koblenz. Am Donnerstag, den 25. Januar 2018 wird die fünfte Jahreszeit mit einem kunterbunten Karnevalsfest für Kinder in der StadtBibliothek im Forum Confluentes gefeiert.

Das Bibliotheksteam und die beiden beliebten Vorleserinnen Henriette Vogt und Ada Fürstenau laden alle Kinder im Alter von vier bis acht Jahren zu einer lustigen Karnevals-Vorlesestunde ein. In der Stadtbibliothek am Zentralplatz wird an diesem Tag gefeiert, gelesen und gelacht. Lesehexe Ada Fürstenau tritt mit einer lustigen Reimgeschichte auf und Lesenärrin Henriette Vogt gestaltet mit den Kindern dazu passende Karnevalsbasteleien.
Wie in den letzten Jahren sind die Rhenser Möhnen vom Scharfen Turm zu Gast und bringen dieses Jahr auch ihre Kindertanzgruppe mit! Gemeinsam sorgen die Rhenser Gäste für die richtige Karnevalsstimmung.

Wer mitfeiern möchte, darf gerne verkleidet kommen!
Die Karnevalsfeier beginnt um 16.00 Uhr. Die Dauer der Veranstaltung beträgt ca. 90 Minuten und die Teilnahme ist kostenlos. Treffpunkt für alle, die mitfeiern wollen, ist das 2. OG der StadtBibliothek im Forum Confluentes.
Die Teilnahme am Basteln ist nur mit telefonischer Anmeldung unter Tel. 0261/129 2624 oder an der Infotheke im 4. OG der StadtBibliothek möglich.  

„Der Schatz der Piraten“ - Szenische Lesung mit Stephan Bach

Bach
Am Samstag, den 18. November 2017 um 15.30 Uhr, ist Stephan Bach mit einer szenische Lesung der beliebten Kinderbuchreihe „Das magische Baumhaus“ zu Gast in der Stadtbibliothek Koblenz.

Der Schauspieler nimmt die Kinder mit auf eine spannende Reise zu einer Pirateninsel. Er erzählt von Philipp und Anne, die in ihrem Baumhaus auf eine traumhafte Insel reisen. Die beiden erkunden den paradiesischen Strand, die Palmen und das leuchtend blaue Meer. Doch was entdecken sie dort draußen am Horizont noch? Eine Fregatte mit Piraten steuert direkt auf sie zu und eine spannende Schatzsuche beginnt.

Stephan Bach lässt das Abenteuer mit seiner schauspielerischen Kunst, Witz und der Interaktion mit den Zuschauern lebendig werden. Um in die Atmosphäre eines echten Piratenabenteuers einzutauchen, können die Kinder gerne als Seeräuber und Piraten verkleidet kommen.

Die Lesung ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet. Die Veranstaltung findet im EG der Stadtbibliothek Koblenz im Forum Confluentes statt und dauert ca. eine Stunde.
Die Veranstaltung ist auf 100 Teilnehmer begrenzt. Der Einlass ist nur mit Einlasskarte möglich.
Die kostenlosen Karten sind ab Montag, den 16.10.2017, in der Stadtbibliothek Koblenz an der Infotheke im 4.OG erhältlich.

Weitere Informationen zu der Lesung gibt es unter der Telefonnummer 0261 /129 2624.

Veranstaltung für Kinder

Vorlesestunde der Kinder- und Jugendbibliothek

  
Geschichte von Wanja in der Nacht

Das Bibliotheksteam und Ada Fürstenau heißen am Donnerstag, den 01. Februar 2018, alle Kinder im Alter von vier bis acht Jahren zur wöchentlichen Vorlesestunde in der StadtBibliothek im Forum Confluentes willkommen.
Auf dem Programm steht die Geschichte von einer eiskalten Winternacht. Ein Schneesturm wütet durch den Wald. Wanja wohnt in seiner Hütte am Waldrand und ein Hase sucht bei ihm Unterschlupf. Auch ein Fuchs und ein Bär drohen in der Kälte zu erfrieren und finden bei Wanja Schutz. Schaffen es, die sonst verfeindeten Tiere eine friedliche Nacht zu verbringen? Ob es ihnen gelingt erfährt man ab 16.00 Uhr.

Anschließend kann gemalt werden. Die Dauer der Veranstaltung beträgt ca. eine Stunde. Treffpunkt ist das 4. OG der StadtBibliothek am Zentralplatz. Die Teilnahme ist kostenlos.
Um Voranmeldung unter Tel. 0261 /129 2624 wird gebeten.
++++++++++++++++++++++++++++++++ 


 

Forum Confluentes

Forum Confluentes
Kunst.Kultur.Bildung.
weiter

Veranstaltungskalender

MO DI MI D0 FR SA SO
    24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25

Romanticum

Steuerrad eines Schiffes
Romantisches Mittelrheintal in interaktiver Erlebnisausstellung
weiter

Zum Hören

SWR2 Stolpersteine - Link

Koblenzer Gartenkultur

Logo Koblenzer Gartenkultur
Zur Webseite
weiter

Häufig gesucht

Weiterführende Links