Sie sind hier: Stadtleben & Kultur > Stadtbibliothek > Veranstaltungen

Veranstaltungen der StadtBibliothek Koblenz

 

Multimedia-Tisch macht Station im Forum Confluentes

Per Touchscreen durch Europa

Europa
Was Europa  bedeutet, zeigt in der Stadtbibliothek Koblenz im 4. OG (Kinder- und Jugendbibliothek) ausgerechnet ein Tisch. Genauer gesagt, ein Touch Screen Computer, der in einen Tisch eingelassen ist.
Die Vertretung der Europäischen Union in der Bundesrepublik hat diesen Multimediatisch auf Reisen geschickt und das Europe Direct Informationszentrum ihn nach Koblenz geholt. So können alle Intersssierten virtuell durch die Geschichte der Europäischen Union (EU) gleiten und mit einem Fingerzeig mehr über „Brüssel und Straßburg“ erfahren.

Der so genannte Multimediatisch, der mit Texten, Spielen, Videos und Bildern zur Europäischen Union ausgestattet sind, beinhaltet:

  • Informationstexte, z.B.: Was die EU für mich tut!
  • Europas Hauptstädte – Spiel: Städte an richtige Stelle in Karte ziehen
  • Euro-Münzen – Spiel: Zuordnung zu den Ländern
  • Europäisches Haus – Text zu Vertretung und Informationsbüro Berlin
  • Videothek – z.B. Filme zu Notruf 112, Verkehrspolitik
  • Gesichter der Kommission – Foto/Text zu Kommissaren, Kontaktdaten
  • Deutsche Europa Abgeordnete – Text/Foto und Kontaktdaten
  • Länder der EU – Spiel: Umriss dem entsprechenden Land zuordnen
  • Europe Direct Informationszentren – Karte und Kontaktdaten
  • Puzzle – Spiel: z. B. 3 Fotos von EU Kommissaren, Abgeordneten

Multimediatisch der Europäischen Kommission in der Stadtbibliothek

EU Muldimedia
Testen den Multimediatisches im 4.OG. der Stadtbibliothek im Forum Confluentes: v.l. Oliver Hoffmann (Europe Direct Koblenz), Susanne Ott und Thomas Koch (beide Stadtbibliothek).
Seit Ende August steht im 4.OG der Stadtbibliothek ein blauer Tisch: Es ist ein Multimediatisch der Europäischen Kommission, der gerade durch Deutschland tourt und für zwei Monate an das EU-Informationsbüro Europe Direct Koblenz ausgeliehen wurde.

Dieser blaue Tisch hat es in sich: Gespickt mit Informationen zu EU-Themen in verschiedenen Formaten vermittelt er wichtige Informationen, ohne das Gefühl des mühseligen Lernens aufkommen zu lassen. Per Handstreich kann man die Europaparlament-Abgeordneten aus Deutschland oder die EU-Kommissare und -Kommissarinnen kennenlernen. Es gibt Informationen zu den 55 deutschen Europe Direct Büros und deren Arbeit; auf der Karte findet man auch das nächstgelegene Informationszentrum. Wer sich für einen Experten in einem Fachgebiet hält, kann sein Wissen mit den integrierten Spielen zu EU-Ländern, Hauptstädten, Euromünzen oder dem Puzzle zu den Kommissar_innen und Parlamentarier_innen testen. Und es gibt nicht nur zu lesen und zu spielen, sondern auch zu schauen, nämlich kurze Filme, etwa über die Politik der EU.

Der Multimediatisch tourt durch Deutschland und macht noch bis Mitte November Station in Koblenz. Jeder Bürger ist eingeladen den EU-Tisch zu erforschen.

Donnerstagsvortrag

Wie hätten Sie's den gern?

Lesung
Erfolgsrezepte für ein erfolgreiches Berufsleben


WER:
Astrid Braun-Höller (http://www.braunhoeller.deund Katharina Pohl 

WANN:
Donnerstag, 17.10.2017 um 17 Uhr

WO: Stadtbibliothek im Forum Conflurentes, 2. OG

EINTRITT: frei

Lesung

„Poesie der Nachbarn“: Serbien

Poesie
 

Veranstaltung für Kinder

Vorlesestunde der Kinder- und Jugendbibliothek

Geschichte von Räubern und Prinzessinnen

Das Bibliotheksteam und Ada Fürstenau heißen am Donnerstag, den 21. September 2017,  alle Kinder im Alter von vier bis acht Jahren
zur wöchentlichen Vorlesestunde in der StadtBibliothek im Forum Confluentes willkommen. Auf dem Programm steht eine lustige Geschichte von Räuberkindern,
die ihren Papa, der aus der Räuberhöhle ausgezogenist, besuchen wollen. Der ist
jetzt jedoch inzwischen nicht mehr allein, sondern zusammen mit einer Prinzessin und
mehreren langweiligen Prinzessinnenkindern. Die Räuberkinder fassen einen Plan, wie sie
diese Bande schnell wieder loswerden können.
Anschließend kann gemalt werden.


Herbstgeschichte vom kleinen Rabe Socke


Das Bibliotheksteam und Henriette Vogt heißen am Donnerstag, den 28. September 2017, wieder alle Kinder im Alter von vier bis acht Jahren zur wöchentlichen Vorlesestunde in der StadtBibliothek im Forum Confluentes willkommen.
Auf dem Programm steht die aufregende Geschichte von dem kleinen Rabe Socke, der passend zum herbstlichen Wetter mit seinen Freunden Drachen basteln möchte. Leider gibt es unter den Freunden Zoff, so dass sie ohne den kleinen Raben ihre Drachen basteln. Doch der Rabe hat eine prima Idee und bastelt seinen eigenen super Megadrachen. Aber wie soll er den Drachen alleine Steigenlassen?
Anschließend werden tolle Drachen gebastelt.

Wie die Geschichte weitergeht, erfährt man ab 16.00 Uhr. Die Dauer der Veranstaltung beträgt ca. eine Stunde. Treffpunkt ist das 4. OG der StadtBibliothek am Zentralplatz. Die Teilnahme ist kostenlos.
Um Voranmeldung unter Tel. 0261 /129 2624 wird gebeten.

Bastelvormittag in der Staddteilbücherei

"Ene – mene, eins – zwei – drei,
Alle Kinder kommt vorbei!“

Wann: Montag, 2. Oktober 2017, 9 – 11 Uhr

Wo: Stadtteilbücherei Karthause, Zwickauer Str. 23

An diesem Vormittag dreht sich alles um Hexen und Zauberei: es wird gebastelt und gerätselt.
Willkommen sind alle Kinder ab 5 Jahren.

Die Teilnahme ist kostenlos, bitte anmelden:

Tel. 0176-990 090 41 oder per Mail an
zweigstelle-stb@stadt.koblenz.de
 

Forum Confluentes

Forum Confluentes
Kunst.Kultur.Bildung.
weiter

Veranstaltungskalender

MO DI MI D0 FR SA SO
          23 24
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22

Romanticum

Steuerrad eines Schiffes
Romantisches Mittelrheintal in interaktiver Erlebnisausstellung
weiter

Kulturdezernat Stadt Koblenz

Ausschnitt Zitat Paul Auster
Angebote kultureller Bildung
weiter

Zum Hören

SWR2 Stolpersteine - Link

Koblenzer Gartenkultur

Logo Koblenzer Gartenkultur
Zur Webseite
weiter

Häufig gesucht

Weiterführende Links