Stattstrand_Girls.jpg

Leben in Koblenz

Pflegekinderdienst
Motivfoto - Pflegeeltern werden gesucht


Wie viele Kommunen in Deutschland so möchte auch die Stadt Koblenz Menschen für die Aufgabe gewinnen, als Pflegeeltern tätig zu sein. Aus diesem Grund wirbt die Stadt aktuell im Rahmen der Werbekampagne „Pflegeeltern werden gebraucht“ für mehr Pflegeeltern.

Auf der neuen Homepage des Pflegekinderdienstes www.pflegeeltern-koblenz.de informiert Sie über diese Aufgabe. Hier finden Interessierte alle wichtigen Informationen zu den Themen Pflegeeltern und Pflegekinder. Auch für bereits aktive und erfahrene Pflegeeltern bietet die neue Homepage interessante Informationen.

Neben der Homepage wirbt die Stadt auch mit einem Informations-Faltblatt sowie mit Plakaten, die im gesamten Stadtgebiet, in öffentlichen Einrichtungen sowie in den Bussen der KOVEB zu sehen sind.

Pflegeeltern übernehmen eine sehr wichtige Aufgabe für die Gesellschaft. Sie nehmen ein Kind fremder Eltern bei sich auf und kümmern sich umfassend um dieses. Derzeit gibt es in der Stadt Koblenz 122 Pflegekinder, die in 90 Pflegefamilien, bei Paaren oder bei alleinerziehenden Pflegeeltern leben. Bei einer im April 2020 durchgeführten Online-Befragung der Koblenzer Pflegeeltern gab die Mehrheit an, mit der Aufnahme eines Pflegekindes einen sinnvollen Beitrag für die Gesellschaft leisten zu wollen. Auch die Bereicherung des eigenen Familienlebens ist eine häufige Motivation. Die befragten Pflegeeltern äußerten sich überwiegend positiv zu ihrer Aufgabe und dass sie froh sind, sich für das Pflegekind entschieden zu haben. Einige machten aber auch auf Schwierigkeiten und Probleme aufmerksam und raten Interessierten, sich im Vorfeld gut über diese Aufgabe zu informieren. Der vollständige Ergebnisbericht der Pflegeelternbefragung kann auf der Internetseite der Stadt Koblenz unter folgender Adresse eingesehen werden: www.koblenz.de/rathaus/verwaltung/statistische-informationen/umfragen/

Wer mehr über die Pflegeelterntätigkeit erfahren möchte, kann sich auf der neuen Homepage des Pflegekinderdienstes informieren und oder direkt Kontakt mit dem Pflegekinderdienst der Stadt Koblenz aufnehmen.


Amt für Jugend, Familie, Senioren und Soziales
Pflegekinderdienst