Stattstrand_Girls.jpg

Leben in Koblenz

Freizeit
Werk Bleidenberg

Auf dem Festungsplateau gelegen, war das Werk Bleidenberg, im 19. Jahrhundert errichtet und als Pulvermagazin genutzt, Teil der preußischen Befestigungsanlage. Nach dem Ersten Weltkrieg diente es als Wohnraum, bevor es über Jahrzehnte seinem Verfall überlassen wurde. Erst mit der Bundesgartenschau 2011 wurde das Werk Bleidenberg zu neuem Leben erweckt und diente dort als Standort des Bunten Klassenzimmers.

Seit 2012 wird das Werk Bleidenberg als außerschulischer Lernort genutzt. Unterschiedliche spannende und interessante Bildungsveranstaltungen sollen von ganz unterschiedlichen Trägern im Werk Bleidenberg angeboten werden. Die Angebote umfassen umweltpädagogische, naturwissenschaftliche, kulturelle, künstlerisch-ästhetische und freizeitpädagogische Bildungsmaßnahmen.

Die Räumlichkeiten des Werk Bleidenberg können auch für private Nutzungen, insbesondere für Familienfeiern, zur Verfügung gestellt werden.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.