Wehrtechnische Studiensammlung

Beschreibung
Die Wehrtechnische Studiensammlung (WTS) gehört mit 7200m² Ausstellungsfläche zu den großen technisch ausgerichteten Sammlungen in der Bundesrepublik. 1962 gegründet, befindet sie sich seit 1982 in Koblenz, am Hauptsitz des Bundesamtes für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw), dem sie organisatorisch zugehört.

Die Aufgaben der WTS umfassen:

- Dokumentation des technischen Fortschritts
- Mitwirken bei der Aus- und Fortbildung
- Information von Soldaten und Zivilisten
- Unterstützung der Nachwuchswerbung
- Mitarbeit im Museumsverbund der Bundeswehr

Sammlungs- und Ausstellungsschwerpunkte sind:

- Handfeuer- und Maschinenwaffen
- Artillerietechnik
- Munition
- Flugkörpertechnik
- Panzerabwehrwaffen
- Rad- und Kettenfahrzeuge
- Pionier- und Bergetechnik
- Luftfahrzeug- und Marinetechnik
- Fernmelde- Elektronik- und optisches Gerät
- Bekleidung und Ausrüstung
- eine Fachbibliothek

Leitung:
ORR Dr. Wirtgen, Tel.: 0261 983692-1423

Öffnungszeiten:
Täglich von 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr. Zwischen Weihnachten und Neujahr sowie am Rosenmontag geschlossen.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.