Luftbild Gewerbepark Bubenheim/B9

Wirtschaft

Dienstleistung und verwaltung

Dienstleistungs- und Verwaltungsstandort Koblenz

Dienstleistungen haben am Standort Koblenz Tradition.

Das Oberzentrum mit seinen heute ca. 113.000 Einwohnern ist seit Jahrhunderten nicht nur bevorzugter Handelsplatz, sondern auch Verwaltungssitz und mit merh als 1,1 Millionen Quadratmetern Bürofläche attraktiver Standort für Dienstleistungsunternehmen.

  • Beste Voraussetzungen für unternehmerische Aktivitäten

    Rund 90 Behörden des Bundes und Landes Rheinland-Pfalz (u.a. das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr und die Bundesanstalt für Gewässerkunde, das Bundeszentralarchiv, das Landesarchiv, der Landesbetrieb Mobilität, das Landesuntersuchungsamt) sowie zahlreiche Kammern und Verbände sind hier angesiedelt. Koblenz gilt heute als ein führender Dienstleistungsstandort zwischen den Ballungsräumen Rhein-Ruhr und Rhein-Main. Nahezu drei Viertel der Beschäftigten sind im Tertiärsektor tätig. Die Stadt bietet ein außerordentliches Potential an ausgebildeten Dienstleistungskräften für Verwaltungs- und Serviceaufgaben sowohl im öffentlichen als auch im privaten Dienstleistungsbereich. Neben den öffentlichen Verwaltungseinrichtungen, dem Hotel- und Gaststättengewerbe sind vor allem die Sparten Handel und unternehmensorientierte Dienstleistungen zu nennen.

  • Ein umfassendes Service-Angebot

    Koblenz ist ein Musterbeispiel für einen modernen Dienstleistungsstandort.

    Banken, Versicherungen und andere privatwirtschaftliche Dienstleister, Behörden, Einrichtungen der Justiz sowie der militärischen Führung und Wehrtechnik finden hier beste Voraussetzungen. Namhafte Dienstleister bieten von hier ihre Servicedienste an. Und sicherlich erwähnenswert ist die Tatsache, dass Koblenz die höchste Dichte an Steuerberatern und Rechtsanwälten in ganz Rheinland-Pfalz aufweist.

    Als Justizstandort kann die Stadt auf fast 20 unterschiedliche Gerichte in der Innenstadt verweisen. Darüber hinaus hat sich eine hohe freiberufliche Kompetenz im privaten und öffentlichen Dienstleistungsbereich entwickelt.

  • Standorterweiterung

    Neben 50 Versicherungsunternehmen haben 49 Kreditinstitute und über 200 dem Kredit- und Versicherungsgewerbe verbundene Unternehmen ihren Sitz in Koblenz, viele davon im „Verwaltungszentrum II - Moselweiß“. Mit dem "Büropark Moselstausee" an der B49 und dem Dienstleistungszentrum, Gewerbe- und Technologiepark Bubenheim/B9 entwickelt die Stadt Koblenz zwei weitere Dienstleistungsstandorte. Damit ist die Stadt an Rhein und Mosel bestens gerüstet für die Herausforderungen des Informationszeitalters. Ob Software-Schmiede oder BackOffice- in Koblenz findet man ideale Bedingungen.

  • Zahlen & Daten zur Dienstleitung in Koblenz
    • mehr als 63.000 Beschäftigte im Dienstleistungssektor
    • mehr als 1,1 Mio m² Bürofläche
    • Sitz vieler Bundes- und Landesbehörden sowie Körperschaften
    • Verwaltungshauptsitz der Debeka-Gruppe
    • Juristisches Kompetenzzentrum in Rheinland-Pfalz

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.