Sie sind hier: Wirtschaft & Verkehr > Europa Direkt > EU-Nachrichten

Europe Direct hilft

EU-Nachrichten

EU-Nachrichten
EU-Nachrichten vom 29.06.2017

Zukunft des EU-Haushalts
Weichen für das nächste Jahrzehnt stellen
Die Grundsatzfrage, welche Aufgaben und welches Aussehen die EU in Zukunft haben soll, bestimmt maßgeblich mit, wie ihr  Haushalt aussehen muss. Als sechsten Beitrag in einer Reihe von Reflexionspapieren zur Zukunft der EU hat die EU-Kommission  deshalb mögliche Optionen zur Entwicklung der EU-Finanzen  beschrieben und dabei fünf Szenarien gezeichnet. „Wenn Europa neue Herausforderungen bewältigen soll, muss das Geld dafür  irgendwo herkommen. Wir können entweder weniger ausgeben oderneue Einnahmequellen erschließen“, erklärte Haushaltskommissar Günther Oettinger.

Europäischer Trauerakt
Abschied von Altkanzler Helmut Kohl

Rekord-Kartellstrafe
Google soll 2,42 Milliarden Euro zahlen

Geordneter Rückzug
Verhandlungen über den britischen EU-Austritt haben begonnen
Sie finden die EU-Nachrichten auch als Flipbook unter diesem


die Nachrichten als    => pdf-Datei 
                               => flipbook
                              

++++++++++++++++++++++++++++++++++

Archiv:
Frühere Ausgaben der EU-Nachrichten finden Sie hier

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++