Mittelrhein-Museum

Leben in Koblenz

Kultur
Partnerstadt Austin (USA)
Austin (USA)


Austin ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates Texas. Mit seinen rund 690.000 Einwohnern ist es damit die viertgrößte texanische Stadt. Austin liegt am Colorado River. Zunächst 1835 unter dem Namen Waterloo existierend, wurde Austin 1838 jedoch zu Ehren von Stephen F. Austin, dem Gründer des damals unabhängigen Texas, umbenannt.

Bereits seit 1839 ist Austin Hauptstadt von Texas. Die Wirtschaft wird bestimmt durch mehrere Weltunternehmen der IT-Branche. Daher wird Austin, in Anlehnung an Silicon Valley und in Anspielung auf die hügelige Landschaft, auch "Silicon Hills" genannt.


In Austin befindet sich die Universität von Texas. Diese ist mit rund 50.000 Studenten auf dem Campus eine der größten Universitäten der Vereinigten Staaten und zählt zu den besten öffentlichen Schulen des Landes. Daneben sind in Austin noch viele kleinere Privatuniversitäten angesiedelt.

Die Umgebung von Austin ist durch viele Flüsse und Seen sowie eine beinahe das ganze Jahr über grüne Landschaft geprägt. Direkt in der Stadt liegt der Town Lake lang gestreckt direkt an der Innenstadt. Der Lake Austin ist deutlich größer.

Westlich von Austin findet man das Hill County. Die rund 100 Meter hohen Hügel dieser Gegend, überwiegend von grünen niedrigen Bäumen bewachsen sind nur sehr dünn besiedelt, und gelten als eines der schönsten Gebiete in Texas.

Die Städtepartnerschaft zwischen Austin und  Koblenz wurde 1992 offiziell geschlossen.

www.austin.texas.gov

Partnerschaft Koblenz-Austin/Texas e.V.