Logo Koblenz verbindet.

Rathaus


Verwaltung
Koblenzer Bürgerpanel

Was ist das Koblenzer Bürgerpanel?

Das Koblenzer Bürgerpanel ist eine regelmäßig stattfindende Bürgerbefragung, die von der Kommunalen Statistikstelle durchgeführt wird. Sie beschäftigt sich mit Aspekten der Lebenszufriedenheit, lokalen Problemlagen, der Kundenzufriedenheit mit der Verwaltung als Dienstleister, aber auch mit Veränderungen von Meinung und Einstellung der Bevölkerung. Zusätzlich gibt es in jeder Erhebungswelle ein Sonderthema. 
In der Erhebung 2019 werden Fragen zu Nachbarschaftshilfe und Ehrenamt einen Schwerpunkt bilden.

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen können die Bürgerinnen und Bürger, die per Zufallsauswahl aus dem Melderegister gezogen und von der Stadtverwaltung angeschrieben wurden. Um an der Umfrage teilzunehmen, müssen sich diese Personen  anmelden. 
Eine Selbstanmeldung, ohne vorherige Auswahl durch die Kommunale Statistikstelle, ist nicht möglich
Die Teilnahme ist für alle Angeschriebenen selbstverständlich freiwillig. Wer nicht mehr an der Bürgerbefragung teilnehmen möchte, kann sich jederzeit wieder abmelden und wird dann nicht mehr angeschrieben.

Aktueller Stand

Die Erhebungsphase 2019 in abgeschlossen. Eine Teilnahme ist nicht mehr möglich.

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern danken wir ganz herzlich.

In den nächsten Wochen werden die Daten analysiert und aufbereitet. Im Anschluss finden Sie hier die ersten Ergebnisse.

Stand: 20.12.2019



Der Ergebnisbericht zur ersten Welle kann hier herunter geladen werden.



Ansprechpartnerinnen

Daniela Schüller
Tel. 0261 129 1247                  

Martina Buchroth
Tel. 0261 129 1244                   

E-Mail: buergerpanel@stadt.koblenz.de
Fax: 0261 129 1248


Häufige Fragen

  • Worum geht es bei dem Koblenzer Bürgerpanel?

    Im Mittelpunkt stehen Aspekte der Lebenszufriedenheit, Einschätzungen und Meinungen zu aktuellen Themen der Kommunalpolitik. Die Ergebnisse der alle zwei Jahre stattfindenden Befragung tragen dazu bei, aktuelle kommunale Planungen bei der Stadt Koblenz zu unterstützen. Durch die Befragungsteilnahme helfen die Bürgerinnen und Bürger mit, die Lebensbedingungen in Koblenz zu verbessern. Die erhobenen Daten gehen in verschiedene Veröffentlichungen und Berichte der Statistikstelle ein.

  • Wie kann ich teilnehmen?

    Eine Selbstanmeldung, ohne vorherige Auswahl durch die Kommunale Statistikstelle, ist nicht möglich
    Sind Sie per Zufallsstichprobe aus dem Melderegister gezogen worden und haben ein Einladungsschreiben erhalten, dann wird eine eine Registrierung auf www.buergerpanel.koblenz.de notwendig. Wenn Sie mitmachen wollen, dann stimmen Sie dort der Befragung unter den angegebenen Bedingungen zu. So registrierte Befragungsteilnehmerinnen und -teilnehmer erhalten danach einem individuellen Link und werden zur Umfrage geleitet. Ab dann werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer alle zwei Jahre per E-Mail zur erneuten Umfrage eingeladen.

  • Wie oft finden Befragungen statt?

    Wer sich als Teilnehmer online registriert, wird alle zwei Jahre per E-Mail zu der Befragung eingeladen. Die Befragungsdauer beträgt in der Regel 10 Minuten.

  • Warum muss ich mich anmelden?

    Beim Koblenzer Bürgerpanel handelt es sich um eine Online-Befragung. Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen den Link zum Fragebogen zuschicken zu können. Bevor wir Ihre E-Mail-Adresse verwenden dürfen, müssen Sie - der geltenden Datenschutzverordnung folgend - einwilligen. Diese Einwilligung wird im Rahmen der Anmeldung abgefragt.

  • Warum ist meine Teilnahme wichtig?

    Die Teilnahme der angeschriebenen Personen ist wichtig, damit ein möglichst aussagekräftiges und repräsentatives Meinungsbild entsteht. Wir freuen uns, wenn Sie die Gelegenheit nutzen, durch Ihre regelmäßige Meinungsabgabe die Arbeit der Stadtverwaltung zu unterstützen und sich damit aktiv an der Entwicklung der Stadt beteiligen.

  • Was passiert mit meinen Antworten?

    Die Angaben werden nur für kommunalstatistische Zwecke verwendet. Durch SSL Verschlüsselung ist eine sichere Datenverbindung gewährleistet. Weitere Hinweise zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie hier:  Datenverarbeitung und zum Datenschutz.

  • Kann ich auch schriftlich an der Befragung teilnehmen?

    Ja! Kontaktieren Sie uns einfach, egal ob Sie anrufen, eine E-Mail, ein Fax oder einen Brief schreiben, wir schicken Ihnen dann einen Fragebogen per Post zu. Ein kostenloser Rückumschlag ist auch enthalten.

    buergerpanel@stadt.koblenz.de  
    Tel: 0261 129-1247 oder -1244

  • An wen wende ich mich bei Rückfragen?

    Bei allen Fragen zu der Bürgerbefragung wenden Sie sich gerne an uns.

    buergerpanel@stadt.koblenz.de  
    Tel: 0261 129-1247 oder -1244

  • Wie kann ich mich vom Koblenzer Bürgerpanel abmelden?

    Melden Sie sich unter buergerpanel@stadt.koblenz.de oder unter Telefon 0261 129-1247 oder -1244 bei uns.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.