Waldboden

Umwelt und Planung

Umwelt
Gemeinsam Wohnen in der Region Koblenz
logo_01_gross.jpg

Im Jahr 1998 bildete sich innerhalb der Fraueninitiative Lokale Agenda 21 Koblenz und Region eine Arbeitsgruppe zum Thema generationen- und geschlechterübergreifendes, ökologisches Wohnen. Diese Wohnprojektgruppe engagierte sich für die Realisierung eines Wohnprojektes in Koblenz. Die große Zahl an Interessenten für solche alternativen Wohnformen und deren unterschiedliche Ansprüche führten im Jahr 2005 zur Gründung des Vereins "Gemeinsam Wohnen in der Region Koblenz e.V.". Der Verein begleitete die Realisierung des ersten Wohnprojekts in Koblenz-Rauental durch die Koblenzer WohnBau GmbH und hat sich die Realisierung weiterer Projekte im Raum Koblenz zum Ziel gesetzt. Der Verein informiert vor Ort zum Thema generationen- und geschlechterübergreifendes Wohnen, ist Ansprechpartner für Interessierte und ist auf Landesebene mit anderen Initiativen vernetzt.

Den nächsten Sitzungstermin finden Sie hier.

Der Verein wurde unter anderem im Jahr 2013 für sein Engagement mit dem Regine-Hildebrandt-Preis ausgezeichnet.

Entwicklungsgeschichte des Vereins

Homepage des Vereins